Erst vor 2 Wochen trennt sie sich von damals-noch-Boyfriend Lil Xan – jetzt ist die neue EP “Good Cry” da!

Mittlerweile hat es die Runde gemacht – das einstige Traumpaar ist nicht mehr zusammen und beide stellten die Trennung auf Instagram groß zur Schau. Traurig für Noah und Xan – gut für uns, denn kurz darauf teast die junge Sängerin ihre EP “Good Cry” an und jetzt ist sie da!

Angekündigt hatte die 18-jährige den Release mit einem Instagram Post, in dem sie die den Grund der Namensgebung mit den jüngsten Ereignissen in ihrem Liebesleben erklärte. Das Video zur gemeinsamen Single “Live Or Die” die Ende August erschien, zeigt die beiden noch happy in love – jetzt sucht man den Song auf “Good Cry” allerdings vergeblich.

Das Küken der Cyrus Family beweist bereits mit Erfolg, dass sie auch ganz ohne den Rückenwind ihrer berühmten Familie im Business Fuß fassen kann: Ende 2016 droppt die Debütsingle „Make Me (Cry)“ zusammen mit dem britischen Singer/Songwriter und Produzenten Labrinth, die sofort auf Platz eins der Spotify Viral Global Chart kletterte. Mittlerweile verzeichnet der Song mehr als 400 Millionen Audio- und Video-Streams weltweit. Darauf folgten mit „Stay Together“, „Almost Famous“ und „Again“ weitere Streaming-Hits, die Noah eine stetig wachsende Fanbase auf der ganzen Welt bescherten.

Zu den Höhepunkten ihres ersten Jahres im Musikbusiness zählten auch die Nominierung als „Best New Artist“ bei den MTV Video Music Awards 2017 und die Einladung von Katy Perry, sie auf ihrer US-Tour als Support zu begleiten. Einen Vorgeschmack auf die großen Bühnen der Welt bekam sie außerdem nicht zuletzt erneut beim Coachella Festival 2018 wo sie den Song “All Falls Down” mit Alan Walker zum Besten gab. Ihre erste eigene Show im Troubadour in Los Angeles war in wenigen Minuten ausverkauft und auch der Rest ihrer ersten US Headline Tour sieht vielversprechend aus.



Presse und Foto: Sony Music