ODESZA sind mit einer Remix-EP zurück. Das elektronische Duo aus Seattle, das Dank beeindruckender Live-Auftritte (bspw. die jetzt schon denkwürdigen Shows auf dem Coachella 2018, unter Verwendung von über 400 Drohnen für ihre Visuals) und einer massiven Fangemeinde in diesem Jahr auf den größten Festivals der Welt spielte, hat heute seine Remix-EP für „Across The Room“ (feat. Leon Bridges) vorgestellt, die bei Counter Records erscheint.

Das acht Songs umfassende Remix-Paket enthält Neubearbeitungen von Künstlern und Produzenten aller Genres, darunter das legendäre britischen Produzenten-Duo Groove Armada, der US-amerikanische Ambient-/ Chillwave-Produzent Tycho, Durante, AbJo (von der Soulection-Crew aus L.A.) und Yung Heat.

Jeder Remix trägt die ursprüngliche Seele von „Across The Room“ wiedererkennbar in sich und zeigt die einzigartige Note jedes einzelnen Mitwirkenden, von den ungeraden Breakbeats des Remixes von Groove Armada bis hin zu den spacigen Percussions von Tychos neuer Version.

Im April spielten ODESZA laut US-Musikbranchenblatt Billboard zwei „legendäre“ Konzerte in Coachella und gehen im Sommer auf eine weltweite Festival-Tournee zu den größten Festivals dieses Sommers, darunter Montreux, Melt! Festival, Roskilde, Fuji Rock, Panorama, Lollapalooza, Outside Lands und Life Is Beautiful.


ODESZA live

01.07.2018: Montreux, CH – Montreux Jazz Festival
14.07.2018: Ferropolis, DE – Melt! Festival



Presse: Ninja Tune / Photocredit: Tonje Thilensen

MerkenMerken