Now Reading
„Ohh LA LA“: Run The Jewels sind zurück im Musikvideo-Game

„Ohh LA LA“: Run The Jewels sind zurück im Musikvideo-Game

Run The Jewels veröffentlichen mit dem Clip zu ihrer aktuellen Single „Ooh La La (feat. Greg Nice & DJ Premier)“ das erste Musikvideo aus ihrem neuen Album „RTJ4“. Das Video wurde Anfang März kurz vor dem Lockdown als beißende Kapitalismuskritik gedreht. Mit Cameos von den beiden Hiphop-Legenden Greg Nice und DJ Premier sowie Rage Against The Machine-Frontmann Zack de la Rocha.


Der Clip entstand nur wenige Wochen bevor die Pandemie alles lahm legte und sich noch nicht im Geringsten abzeichnete, was die Folgen wären. Die Tatsache, dass wir die Chance bekamen, ist rückblickend ein echtes Wunder“, so das Duo.

Als wir uns gemeinsam mit unseren Freunden Brian und Vanessa Beletic eine Handlung überlegten, stellten wir uns die Welt an dem Tag vor, an dem dieser seit Ewigkeiten andauernde Klassenkampf endlich sein Ende findet. Ein Tag, an dem Menschlichkeit, Mitgefühl und Zusammenhalt über die menschengemachten Kräfte eines rücksichtslosen Systems siegen würden, die uns trennen.“

Das neue Album „RTJ4“ von Run The Jewels soll noch im Frühsommer 2020 erscheinen.


See Also


Presse: Check Your Head / Photocredit: Videostill „Ohh La La“

Scroll To Top