Now Reading
„People I’ve been sad“: Christine and the Queens meldet sich mit einem Geständnis zurück

„People I’ve been sad“: Christine and the Queens meldet sich mit einem Geständnis zurück

Der weltweite Erfolg ihres Debütalbums CHALEUR HUMAINE aus dem Jahr 2016 bedeutete für Christine and the Queens den Aufstieg in die Riege der Pop-Ikonen. Jetzt setzt Christine and the Queens ihre Entwicklung mit der neuen Single „People, I’ve Been Sad“ fort.


Nicht nur hat Christine ihren neuen Hit als normale Studioversion released, sondern auch als exklusive Live-Performance auf der in Berlin angesiedelten und weltweit gefeierten Tastemakerplattform COLORS.

Christine, die extravagante Figur im Anzug, irgendwo zwischen funkelndem Dandy und traurigem Pierrot, kehrt mit einem majestätischen und herzzerreißenden Song zurück, der seine Kraft aus absoluter Ehrlichkeit zieht.



People, I’ve Been Sad“ ist die erste Single nach 18 Monaten Live-Shows und internationalen Auszeichnungen rund um die Veröffentlichung ihres zweiten Albums „Chris“.

See Also

Chris“ folgte auf das Debütalbum „Chaleur Humaine“, das international gefeiert und bis heute über 1.4 Millionen Mal verkauft wurde. Zuletzt arbeitete Christine and the Queens mit Charli XCX an der gefeierten Single „Gone“.


Presse & Photocredit: Caroline International

Scroll To Top