Mit “Artists To Watch” feiert YouTube Music zum ersten Mal die zehn vielversprechendsten aufstrebendsten Künstler für Deutschland, Österreich und die Schweiz! Songs aller “Artists to Watch” finden sich hier in der YouTube Music Playlist.

Einige der Acts haben 2018 schon respektable Achtungserfolge gefeiert. So hat MERO es mit „Baller Los“  als erster Rapper überhaupt in Deutschland geschafft, mit seiner Debut-Single direkt auf die 1 der Single-Charts einzusteigen.

Das Produzententeam KitschKrieg hat mit „Standard“ feat. Trettmann, Gringo, Ufo361 & Gzuz in nur zweieinhalb Monaten über 22 Millionen Views auf Youtube geholt.

Keine Chance, dass wir sie 2019 aus den Augen lassen!

Auch auf der Liste: Ava Max aus den USA – ihrem internationalen Nr.1-Hit “Sweet But Psycho” folgt 2019 ein Debütalbum und die australische Band The Faim, die im Februar für acht Gigs Deutschland, Österreich und die Schweiz tourt.

Bestimmt wurde die Auswahl unter anderem durch YouTube-Views, Engagement und YouTube Music Analytics.


Folgende Künstler sollten Musikfans 2019 im Auge behalten:

Ava Max (US)

Kelvyn Colt (DE/UK)

KitschKrieg (DE)

Loredana (CH)

Mathea (AT/DE)

MERO (DE)

Moli (DE)

NKSN (DE)

The Faim (AUS)

Tom Gregory (UK/DE)


Presse: KIMKOM Artist / Brand Communication