Now Reading
Priya Ragu veröffentlicht ihre außergewöhnliche R&B-Single „Good Love 2.0“

Priya Ragu veröffentlicht ihre außergewöhnliche R&B-Single „Good Love 2.0“

Die tamilisch-schweizerische Künstlerin Priya Ragu veröffentlicht mit „Good Love 2.0“ einen Song voller außergewöhnlicher Lebenserfahrung und einer kreativen Vision, die das große Ganze im Blick hat.

Lust auf R&B, der weit weg von Standards ist, aber trotzdem sein Genre versteht? Dann ist Priya Ragu die perfekte Kandidatin!

Man stelle sich Kehlani, Summer Walker oder Snoh Aalegra durchzogen von südindischer Instrumentierung vor, um eine ungefähre Vorstellung des Wunderwerkes zu haben, der tiefgreifenden Magie von Priyas betörender Musik.

In Zusammenarbeit mit ihrem Bruder Japhna Gold kreiert Priya Sounds, getränkt in den Klängen ihres kulturellen Erbes, von großartigen Kollywood-Samples (ähnlich wie Bollywood, doch aus Tamil Nadu im Süden Indiens stammend) und Krishna-Mantras bis hin zu traditionellem Tabla und der tamilischen Sprache selbst.

Ihre Musik ist eine essenzielle Momentaufnahme der sri-lankischen und südindischen Sounds, von den Straßentänzen der Kuthu über religiöse Gesänge. Priya erzählt:

See Also


Ich will die Stereotypen infrage stellen, dass sri-lankische Menschen im Wesentlichen allesamt Köche, Reinigungskräfte oder Verkäufer sind. Menschen, auf die man herabblickt. Leute, die man selten beneidet oder begehrt. Ich bin stolz darauf, wer ich bin. Und meine Musik zelebriert das.

Ihr Major-Debüt „GoodLove 2.0“ ist ein wunderschön optimistischer Song, in dem Priya ihre Vorstellung einer perfekten ersten Liebe skizziert.

Das dynamische, eindringliche Video wurde Anfang 2020 in Goa gedreht und die Besetzung wurde von Priya selbst zusammengestellt, nachdem sie Instagram durchkämmt hatte und einen Regisseur in Mumbai, einen Stylisten in Delhi und eine Hauptrolle ebenfalls in Delhi gefunden hatte.

Scroll To Top