Nach mehr als fünf Jahren sind Purity Ring zurück und kündigen ihr drittes Album an! „WOMB“ erscheint am 3. April über 4AD und wurde vollständig vom Duo Megan James und Corin Roddick in Eigenregie produziert und aufgenommen.


Das neue Purity Ring-Album ist dabei eine Chronik der Suche nach Trost, der Suche nach einem Ruheplatz in einer Welt, in der so vieles außerhalb unserer Kontrolle liegt. Die auffallende Verletzlichkeit des Openers „rubyinsides“ zeichnet einen Weg auf, der sowohl sehr persönlich als auch tief mit den uns nahestehenden Menschen verbunden ist – unseren Verwandten, ob sie nun von Natur aus oder aus dem Umfeld kommen.



Während sich der Boden unter ihren Füßen verschiebt, helfen sich die Figuren auf dem Album gegenseitig, dem Tod, der Verzweiflung und anderen Veränderungen mit Widerstandskraft und Anmut zu begegnen. Die Suche gipfelt in „stardew„, einer glitzernden, transzendenten Einladung, „einfach da zu sein, wo du bist“ – die Art von kraftvollem Frieden zu erleben, die nur durch ein wirkliches Heimkommen gefunden werden kann.

WOMB“ folgt auf das international gefeierte und höchst einflussreiche Debüt von Purity Ring im Jahr 2012 und „Another Eternity“ im Jahr 2015. Damals lobte die New York Times die Songs von „Shrines“ als „nur wenige Schritte von den Radiohits von Sängerinnen wie Ariana Grande und Ellie Goulding entfernt„, während Rolling Stone sie als „glänzenden Synthie-Pop plus kavernösem Hip-Hop“ bezeichnete und der New Yorker lobte das Duo für ihren „kreativen Elektro-Pop, der ebenso warm und menschlich, wie kalt und fremd ist, eine berauschende Kombination, die sich kühn futuristisch anfühlt„.


PURITY RING LIVE

08.09. Columbia Theater, Berlin


Presse: Beggars Group / Photocredit: Carson Davis Brown