Now Reading
„Pursuit Of Happiness“: Kyd The Band covert Kid Cudis Hit

„Pursuit Of Happiness“: Kyd The Band covert Kid Cudis Hit

Für Filtr Germany hat Kyd the Band ein Cover von “ Pursuit of Happiness“ exklusiv als Acoustic Session aufgenommen. Original stammt der Song von Kid Cudi aus dem Jahr 2009.


Die Musik des in Nashville ansässigen Künstlers Kyd the Band ist der ideale Soundtrack auf der Suche nach seinem Platz in einer oft chaotischen Welt. Mit seiner warmen und zugleich kraftvollen stimmlichen Präsenz, seiner unvorhersehbaren Klangpalette und einem furchtlos ehrlichen Storytelling hebt Devin Guisande jeden Song hervor – ein Können, was der Musiker nordkalifornischen Ursprungs erlangte, indem er stets seiner Leidenschaft folgte und sich seinen ganz eigenen Weg durchs Leben bahnte. Kyd the Bands Musik stellt nicht nur seine unfassbaren Songwriting-Skills unter Beweis – ein Talent, das er auch schon beim Verfassen von Tracks für Künstler wie die Hip-Hop Legenden Bone Thugs-N-Harmony und den deutschen DJ Robin Schulz demonstrierte – sie strahlt auch förmlich vor (einer hart erarbeiteten) Positivität, die jeden dazu inspiriert, das Leben noch mutiger auszukosten.

In eine Familie von Pfingstkirchlern hineingeboren, fand Guisande mit 10 Jahren zur Musik, zuerst als Drummer und später auch an Klavier und Gitarre. Mit 16 gründete er gemeinsam mit seinem Gitarre-spielenden Bruder Kyle eine Band und fing an, eigene Songs zu schreiben – wobei er sich fast ausschließlich auf sein Bauchgefühl verließ, statt sich von anderen Künstlern beeinflussen zu lassen („Ich wusste bis ich 18 war nicht einmal, wer Kanye West ist“, erzählt Guisande, dem es verboten war, Filme zu gucken oder weltliche Musik zu hören). Als Guisande später die Kirche verließ und von zuhause wegzog, erlebte er eine lebensverändernde Transformation: „Ich hatte immer gedacht ich würde Prediger werden wenn ich älter wäre, aber ich fing an, alles zu hinterfragen und veränderte somit den gesamten Verlauf meines Lebens“, erläutert er.

Mit einer Ansammlung selbstaufgenommener Tracks im Gepäck, begab sich Guisande im Alter von 19 nach Los Angeles und verschrieb sich voll und ganz dem Vorantreiben seiner Musikkarriere. Doch obwohl ihm sein nonstop Hustle durchaus Meetings mit einigen der einflussreichsten Entscheidungsträger der Industrie einfuhr, fühlte er sich zunehmend desillusioniert von der LA-Szene und siedelte 2013 nach Nashville um. Als sein Bruder ihm ein Jahr später nach Tennessee folgte, setzten die zwei ihre musikalische Zusammenarbeit aus Teenager-Zeiten fort. Zu pleite um sich Betten zu leisten, teilten sich die Geschwister eine Wohnung und schliefen dort auf dem Boden, während sie tagsüber in Vollzeit arbeiteten und jede Nacht an Songs schrieben.

See Also

Nach einigen Fehlversuchen, tat sich das Duo mit dem DJ/Produzenten und häufigen Scott-Storch-Kollaborateur Avedon zusammen, welcher die Songwriting-Talente für das 2017-er Bone Thugs-N-Harmony Comeback-Album anwarb. Kurz darauf ergatterten Devin und Kyle einen Managementvertrag und begannen, Musik unter dem Namen Kyd the Band zu veröffentlichen. Sie nutzen zugleich das Momentum, um ihre erste Tour zu absolvieren. Obwohl Bruder Kyle die Band Ende 2017 verließ, machte Devin weiter und unterschrieb letztendlich einen Plattenvertrag mit Sony Music Germany/Sony Insanity Records (UK).


Presse: Promotion-Werft Ammann und Düßler GbR Foto: Garett Heyes

Scroll To Top