Now Reading
Queer Icon L Devine veröffentlicht ihr Musikvideo zu „Don’t Say It“

Queer Icon L Devine veröffentlicht ihr Musikvideo zu „Don’t Say It“

L Devines neue Single „Don’t Say It“ – aktuell bereits die zweite Woche in der Playlist von BBC Radio 1 – hat die allgemeine Aufmerksamkeit für die zukünftige Alternative-Pop-Ikone weiter erhöht. Nun hat Devine das offizielle Musikvideo zum Song veröffentlicht, in dem sie mit ihrer charismatischen und ungehemmten Performance die Emotionen des Tracks unterstreicht. Zusätzlich verstärkt wird die Wirkung durch die Farbgebung des Videos, die zwischen kargen schwarz-weißen, spärlich beleuchteten Einstellungen in der Abenddämmerung und einer in tiefrotes Licht getauchten L Devine wechseln.


L Devine sagt über das Video: „Ich bin so glücklich, dass ich mit Jess Kohl für dieses Video zusammenarbeiten konnte. Sie hat die Mischung des Songs zwischen Ruhe und Chaos wirklich verstanden und mit den Bildern zum Leben erweckt. Trotz der Umstände und Einschränkungen zur Zeit der Dreharbeiten denke ich, dass wir das Wesen des Songs perfekt eingefangen haben.



L Devine begann den jüngsten Lockdown mit ihrer URL Tour und machte auch im Folgenden das Beste aus der aktuellen Situation. So zelebrierte sie den Pride-Monat mit heimischen Coveraufnahmen einiger ihrer Lieblingssongs, darunter von Frank Ocean und Lady Gaga (Gay Times: “Atemberaubend… Eines der besten Cover von Lady Gagas ‚Born This Way’”) und war zudem Teil von Billboard und The Hollywood Reporters ‚Pride Summit‘ und ‚Pride Prom‘. Abgerundet wurde ihre jüngste Kreativphase mit ihrer Interpretation von Dua LipasPhysical“ für Deezer Home Sessions.

See Also


Presse: Warner Music / Photocredit: Claudia De La Mata

Scroll To Top