Now Reading
Rebecca Lou zeigt mit neuem Video zu „Take Ur Time“: Old School Rock Is Not Dead

Rebecca Lou zeigt mit neuem Video zu „Take Ur Time“: Old School Rock Is Not Dead

Rebecca Lou nimmt sich Zeit und sagt auch laut heraus: Take Ur Time! Denn genau zu dieser Single veröffentlicht die Dänin heute ihr neues Video!
Viel Gitarre und Geknutsche, alles verpackt in einem energiegeladenden Rocksong mit leichten Pop-Ambitionen. Aber auch die große Liebe gibt es nicht ohne leichte Makel, oder wie es auch so schön heißt: „Keine Rose ohne Dornen“.
Einfach Old-School Rock vom Feinsten – Fans von Sleater-Skinny, Hüsker Dü, The Ramones und Co wird es freuen!


“Take Your Time” is all about love. But not really that kind of fairytale love where everything turns pink and
you’re just floating around on some fluffy cloud. It’s about that intoxicatingly all-engulfing feeling that’ll
overpower you to the extend that it becomes blinding – and destructive – at times. You have no choice but surrender to it – even as you feel yourself being dragged all the way to the edge of the abyss. – Rebecca Lou



Mit einer rockigen „In Your Face“-Attitude konnte Rebecca Lou sich in ihrem Herkunftsland Dänemark bereits einen Namen machen. Auf Tour mit Rockbands wie „Velvet Volume“ & „Le Butcherettes“ und nicht zuletzt auf dem SPOT Festival überzeugte sie mit ihrer energetischen und beeindruckenden Live Performance.

Aufgewachsen in einem kleinen Dorf, widersprach sie schon in ihrer Jugend der gesellschaftlichen Norm. Schnell zog es sie in die Großstadt, wo sich die Kämpfernatur in der Punk-Rock Szene von Kopenhagen etablierte. Nicht nur in ihrer Liebe zur Musik, sondern auch auf den Straßen der City lebt sie den Riot-Lifestyle als Mitglied der Girls Motorrad-Gang „knallert kragerne“ aus.

Aber Rebecca Lou verkörpert viel mehr als nur die Rock`n`Roll Attitude. Als Stimme der neuen Frauen-Bewegung steht die Sängerin mit ihrer Musik für Feminismus und Frauenrechte ein. Mit ihren bedeutungsvollen Texten erzählt sie die Geschichte, wie sie zu der starken und selbstbewussten Frau wurde, die sie heute ist und dient so als Vorbild für viele Frauen. Einige werden Rebecca für ihre eingängigen Songs lieben, manch andere für ihre positive Einstellung und ihre Ansichten über Kultur, Mode und Politik. Mit ihrer Musik wird die Band die Grenzen zwischen Underground Punk und Mainstream verschwimmen lassen.

See Also

Das Album „Bleed“ wird via Motor Entertainment (GSA) & We are Suburban am 30.8. 2019 veröffentlicht.


07.05. WOHNZIMMER | KLAGENFURT (AU)
09.05. SPIELBODEN | DORNBIRN (AU)
10.05. WOHNZIMMERKONZERT | BERN (S)
11.05. GRABENHALLE | ST.GALLEN (S
13.05. LIVE CLUB | BAMBERG (DE)
14.05. NÖRGELBUFF | GÖTTINGEN (DE)
15.05. FRISCHZELLE | DARMSTADT (DE)
16.05. SAGE CLUB | BERLIN (DE)
17.05. MOLOTOW | HAMBURG (DE)
23.05 VEGA , IDEAL BAR (DK)


Presse: Rola Music

Scroll To Top