Now Reading
Record Store Day 2021: Letzte Hinweise, Highlights & Co

Record Store Day 2021: Letzte Hinweise, Highlights & Co

Der Countdown läuft: diesen Samstag, 12. Juni 2021 findet der erste RSD-Drop 2021 statt! Die offizielle RSD-Liste kann sich auch in diesem Jahr mit fast 500 Releases zu den RSD-Drops am 12. Juni und 17. Juli 2021 sehen lassen und die Auswahl unter den besonders außergewöhnlichen Schätzen fällt schwer. Die Vielfältigkeit der Release-Exklusives zum Record Store Day und der Geschmäcker zeigt sich besonders anschaulich bei der immer noch laufenden RSD-Schnitzeljagd, im Rahmen derer unter anderem die Top 5-Highlights der RSD-Schnitzeljagd-Teilnehmer:innen und Plattenfans abgefragt wurden. Jedes Ranking ist individuell, dennoch wurden einige Veröffentlichungen zum ersten RSD-Drop besonders häufig genannt. Darunter Platten von Bands und Künstler:innen wie Motörhead, The Cure, Amy Winehouse, Def Leppart, Perfume Genius oder AC/DC. In den Wunschlisten trifft Lady Gaga auf Linkin Park, Elton John auf Anti Flag, Black Sabbath auf The Doors, Rage Against The Machine auf Janis Joplin und The Cure auf Haim ft. Taylor Swift.

Vorbereitung auf den RSD-Drop am 12. Juni

Im Mittelpunkt der individuellen Vorbereitungen auf den großen Tag der unabhängigen Plattenläden steht in der Regel das genaue Studieren der offiziellen Liste mit allen Sonderveröffentlichungen zu den beiden RSD-Drops am 12. Juni und 17. Juli 2021. In Zeiten einer Pandemie umfasst ein erfolgreicher Ausflug zum Plattenladen des Vertrauens jedoch auch die Auseinandersetzung mit den jeweiligen Hygieneauflagen und Sicherheitsvorkehrungen der teilnehmenden Plattenläden. Da jeder Store, beispielweise aufgrund regionaler Unterschiede der Inzidenzen und Regelungen, oder aber auch der Ladenfläche, andere Vorkehrungen zu treffen hat, ist eine zentrale Zusammenfassung kaum möglich. Stattdessen werden alle Kund:innen gebeten, sich im Vorfeld bei ihrem Laden zu informieren, um einen reibungslosen Ablauf der RSD-Drops am 12. Juni und 17. Juli 2021 zu gewährleisten.

Event-Ersatz zum Record Store Day 2021

Während der Record Store Day normalerweise als weltweites Musikevent mit zahlreichen Veranstaltungen und Austauschmöglichkeiten gefeiert wird, muss dieser Aspekt in Zeiten der Pandemie leider in den Hintergrund rücken. Als Ersatz finden jedoch Corona-konforme Aktionen wie die online durchgeführte RSD-Schnitzeljagd (#RSDSchnitzeljagd) oder eine „Golden Ticket“-Verlosung statt – beides in Kooperation mit dem offiziellen Turntable Partner Technics. Dabei lockt nicht nur die Möglichkeit des Austauschs mit anderen Vinylfans und die Unterstützung der teilnehmenden Plattenläden durch die Ausweitung ihrer digitalen Reichweite, sondern es winken auch Gewinne wie exklusive Record Store Day-Slipmats und ein Technics Turntable Grand Class SL-1200G-Serie im Wert von 3999€.

Übrigens:

Da immer wieder Änderungen wie die Ankündigung des Best-Of Albums „Back The Way We Came: Vol 1 (2011-2021)“ von Noel Gallagher’s High Flying Birds zur diesjährigen, fast 500 Releases umfassenden RSD-Liste hinzukommen, empfiehlt es sich, diese vor den RSD-Drops nochmals durchzusehen. Die regelmäßig aktualisierte Liste mit allen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlichen nationalen und internationalen Veröffentlichungen findet sich auf der Website des Record Store Day GSA auch als Download: www.recordstoredaygermany.de/exklusive-releases/releases-2021/

See Also


Die Record Store Day Exklusiv-Veröffentlichungen sind streng limitiert und ausschließlich in den rund 250 offiziell teilnehmenden unabhängigen Plattenläden in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Eine Übersicht aller teilnehmenden Plattenläden findet ihr hier: http://www.recordstoredaygermany.de/teilnehmende-shops/

Besonders in diesem Jahr benötigen die unabhängigen Plattenläden nach monatelangen Einschränkungen und Umsatzeinbußen die Unterstützung der Vinylfans in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihre Rolle und Bedeutung für die Erhaltung der Plattenladenkultur und Indie-Szene ist unumstritten und soll daher trotz globaler Pandemie auf sichere und nachhaltige Weise wertgeschätzt werden. In diesem Sinne:

Maske und Sparschwein eingepackt und ab zum unabhängigen Plattenladen des Vertrauens!

Scroll To Top
Translate »