Seit Freitag ist es auf dem Markt, das neue Album von Revolverheld. „Zimmer mit Blick“ heißt es und ist das fünfte Studioalbum der Band. Die kommende Club-Tour war schon vor Release restlos ausverkauft. Grund genug also, im kommenden Jahr noch einmal nachzulegen und die Hallen größer werden zu lassen. Die Clubs tauscht Revolverheld dann gegen Arenen ein, aber die Stimmung bleibt unverändert grandios.

Das vergangene Album war bereits ein riesiger Erfolg. Die anschließende Tour brachte über 230.000 begeisterte Zuschauer mit. Danach hätte man der Band das angekündigte eine Jahr Auszeit mehr als gegönnt.

Das war zumindest der Plan. „Nach einem Monat ausspannen hatte ich aber schon wieder große Lust, Musik zu machen“, resümiert Johannes. „Wir hatten fünf Jahre nicht gemeinsam an neuen Songs gearbeitet aber unfassbar viel zusammen erlebt. Es war wirklich an der Zeit wieder kreativ zu werden und all das rauszulassen“. Und so spielten sich Johannes und Kris, die beiden Songwriter der Band, Anfang des Jahres die ersten neuen Lieder gegenseitig vor und stellten fest: Da entwickelt sich etwas ganz Neues, Ungewohntes. Zunächst feilten Johannes und Kris an Orte wie Amsterdam oder St.Peter-Ording, ließen sich inspirieren von Geschichten, Melodien und Ideen. Mit all diesen Ideen fuhren die Revolverhelden in voller Mannschaftsstärke mit ihrem langjährigen Freund und Produzenten Philipp Steinke auf die wunderschöne Insel Föhr und entwickelten dort den neuen Revolverheld Sound für „Zimmer mit Blick“.

Die erste Radio Hit-Single „Immer noch fühlen“ ist ein Song, der an die Momente erinnert, die prägend waren und die man immer bei sich trägt. „Nicht als pure Nostalgie, sondern als das Feiern des Moments im Hier und Jetzt.“ sagt Johannes. „Vielleicht kann das eine gute Idee sein, um in wirren Zeiten wie diesen, seinen inneren Kompass wieder auszurichten.“

Deshalb gehen Revolverheld zur Veröffentlichung von „Zimmer mit Blick“ zunächst wieder dorthin, wo alles angefangen hat. In die kleinsten Clubs der Republik zieht es sie zur Album VÖ für zehn exklusive Shows wieder zurück. Die Tour – die zum ersten Mal nur über den bandeigenen Ticketshop in den Vorverkauf gegeben wurde – war in nur 30 Minuten restlos ausverkauft und wer eins der begehrten Tickets ergatterte, konnte sich glücklich schätzen.

Wer die Revolverhelden aber kennt, weiß, dass die Jungs sich nicht mit 10 kleinen Clubkonzerten zufriedengeben. Und so kommen jetzt auch alle anderen, die keine Karten mehr für die Clubtour bekommen haben, in den Genuss weiterer Konzerte.

So kündigten Revolverheld ihre „Zimmer mit Blick Arena Tour 2019“ an.


Hier könnt ihr REVOLVERHELD 2019 live erleben:

14.03.2019 Emden, Nordseehalle
15.03.2019 Hannover, TUI Arena
16.03.2019 Hamburg, Barclaycard Arena
18.03.2019 Bremen, ÖVB-Arena
19.03.2019 Leipzig, Arena
20.03.2019 Frankfurt, Festhalle
22.03.2019 Stuttgart, Schleyer-Halle
23.03.2019 Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung
24.03.2019 München, Olympiahalle
25.03.2019 Wien, Stadthalle
27.03.2019 Köln, Lanxess Arena
29.03.2019 Oberhausen, König-Pilsener-Arena
30.03.2019 Berlin, Mercedes Benz Arena





Presse: Sony Music Foto: Benedikt Schnermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.