Am kommenden Freitag, den 13.03 erscheint das neue und fünfte Studioalbum von Revolverheld. Alles andere als ein Unglückstag für die Musiker. Passend zum Release geht es in Kürze auch schon auf gleichnamige „Zimmer mit Blick“ Clubtour 2018.

Es ist der 26. November 2016 gegen 23:00, als eine glückliche, verschwitzte und vom gerade erlebten beseelte Band die Bühne der ausverkauften Barclaycard Arena in Hamburg verlässt. Was an diesem denkwürdigen Abend, dem Abschlusskonzert der Revolverheld „MTV Unplugged in drei Akten“ Tour passierte, kann man getrost als den bisherigen Höhepunkt in der Karriere der vier Jungs aus Hamburg bezeichnen.

Unglaubliche dreizehn Jahre ist es schon wieder her, dass Revolverheld ihr Debütalbum veröffentlichen – der Beginn einer Bandkarriere, wie man sie besonders in Deutschland nicht mehr oft findet. Seitdem wurden vier Studioalben veröffentlicht, alle gingen in die Top Ten. Insgesamt hatten sie beeindruckende fünfzehn Singles in den Charts – davon enterten allein drei aus ihrem letzten Studio-Album „Immer in Bewegung“ direkt die Top Ten. Den bisher aufregendsten Moment markierte aber wohl das Album „MTV Unplugged in drei Akten“, über das die beteiligten Kreativen, Gastmusiker und Fans noch monatelang sprachen und mit dessen gleichnamiger Veröffentlichung Johannes Strate, Kristoffer Hünecke, Niels Kristian Hansen und Jakob Sinn ihre bisher höchste Platzierung in den Albumcharts hinlegten.

Die prägenden Momente von Revolverheld waren die Zeit ihrer ersten Gigs – als alles begann, was heute in das „Zimmer mit Blick“ mündet. Ein Album, das wahrscheinlich gerade wegen der vielen Jahre Erfahrung und der echten Freundschaft der vier Musiker so unfassbar locker und bei der ersten Single diesmal sogar tanzbar klingt. „Und wir tanzen wie beim ersten Mal – und wie es aussieht ist doch ganz egal.“ Das zeigt den neuen und doch bekannten Spirit einer Band, die es einfach liebt, Musik für sich selbst und die Fans da draußen zu machen.

Deshalb gehen Revolverheld zur Veröffentlichung von „Zimmer mit Blick“ auch wieder dorthin, wo alles angefangen hat. In die kleinsten Clubs der Republik zieht es sie für zehn exklusive Shows wieder zurück. Und so haben die Fans die einmalige Chance, die vier Hamburger ganz nah und intim zu erleben.



Hier könnt ihr REVOLVERHELD live erleben:

30.04.18, München – Strom
01.05.18, Leipzig – Werk 2
02.05.18, Stuttgart – Im Wizemann
03.05.18, Bochum – Zeche
04.05.18, Hamburg – Mojo
13.05.18, Worpswede – Musik Hall
14.05.18, Berlin – Lido
15.05.18, Dresden – Beatpol
16.05.18, Frankfurt – Batschkapp
17.05.18, Köln – Gloria
26.05.18, Kaiserlautern – Kammgarn

Die Tour ist zum jetzigen Zeitpunkt AUSVERKAUFT





Presse: Prime Entertainment Foto: Benedikt Schnermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.