Now Reading
REVOLVERHELD ziehen den Stecker mit ihrer MTV Unplugged Version von „Leichter“

REVOLVERHELD ziehen den Stecker mit ihrer MTV Unplugged Version von „Leichter“

REVOLVERHELD ziehen den Stecker. Mit der wundervollen Akustik-Version ihrer Single „Leichter“ schlagen die Hamburger nicht nur einen Bogen zu ihrem „REVOLVERHELD – MTV Unplugged in drei Akten“-Album aus dem Jahr 2015, sondern liefern den Beweis dafür, dass sie ihr Gespür für filigrane Klavierklänge und elegante Bläsersätze weiter perfektioniert haben.

Mit diesem Track wird der Band um Frontmann Johannes Strate eine ganz besondere Ehre zuteil: Als ersten Act überhaupt hat MTV die Musiker um eine Unplugged-Single gebeten. Sie erscheint Freitag, dazu gibt es ein Video. Ein weiteres Extra folgt am 18. Dezember, wenn ein limitiertes Vinylformat herauskommt, das sowohl den Song „Leichter“ als auch die MTV-Unplugged-Fassung enthält.

In diesem Stück entpuppen sich REVOLVERHELD als sensible Großstadtpoeten, die ihre Eindrücke einer Langzeitbeziehung reflektieren. Egal, ob in einer Partnerschaft, einer Freundschaft oder einer Band – mit den Jahren wird alles ein bisschen einfacher. „Irgendwann kommt man an einen Punkt, an dem man erkennt: Wir müssen nicht immer einer Meinung sein und alles teilen“, sagt Johannes Strate. „Danach kann man es sich gegenseitig viel leichter machen.

Zitat von MTV Germany:

Wir kennen uns seit mittlerweile 15 Jahren. Revolverheld und MTV haben in der Zeit an vielen spannenden Projekten zusammen gearbeitet und das Highlight war zweifelsohne unsere MTV Unplugged Produktion 2015.

See Also


Umso mehr freut es mich nun, dass sich Revolverheld als erste Band überhaupt  der Herausforderung gestellt haben, einen einzelnen MTV Unplugged Track unter Berücksichtigung der bekannten (und strengen) MTV Unplugged Regeln aufzunehmen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Mara Ridder, Vice President Talent & Music, MTV

Scroll To Top