Now Reading
Rex Orange County veröffentlicht Live-EP und Tour-Dokumentation

Rex Orange County veröffentlicht Live-EP und Tour-Dokumentation

Rex Orange County veröffentlicht heute die Live-EP „Live At Radio City Music Hall“ sowie die 26-minütige Tour-Dokumentation „Funny How Things Go From One Thing To Another“.

Rex Orange County veröffentlichte am 25. Oktober 2019 sein aktuelles Album „Pony“. Danach ging es für den jungen Musiker aus Großbritannien auf Tournee. Auf dieser wurde die Live EP „Live At Radio City Music Hall“ aufgenommen. Die neun Songs aus der legendären Konzert-Location in New York City fangen den Hype um den hochtalentierten Rex Orange County perfekt ein. Begleitend veröffentlicht Rex Orange County die Tournee-Dokumentation „Funny How Things Go From One Thing To Another“ auf YouTube. Die letzten Minuten der Doku verhandeln dabei den Tour-Abbruch in Berlin aufgrund der Corona-Pandemie.

Rex Orange Countys selbstveröffentlichtes Debütalbum zog 2016 die Aufmerksamkeit von Tyler The Creator auf sich, der ihn daraufhin einlud, an dessen Album „Flower Boy“ mitzuwirken. Es folgte ein weiteres selbstveröffentlichtes Album des Anfang 20-jährigen und Kollaborationen mit Frank Ocean und Randy Newman. Die Songs wurden bisher über 700 Millionen mal gestreamt. Die BBC setzte Rex Orange County auf Platz 2 ihrer“Sound Of 2018″ Liste, noch vor Lewis Capaldi, Billie Eilish und Sam Fender.

„Live At Radio City Music Hall“ von Rex Orange County erscheint digital auf allen Plattformen.

Scroll To Top