Now Reading
Romy (The xx) veröffentlicht ihre Solo-Debütsingle „Lifetime“

Romy (The xx) veröffentlicht ihre Solo-Debütsingle „Lifetime“

 Romy Madley Croft ist als Sängerin von The xx seit nunmehr 11 Jahren eine bedeutsamsten weiblichen Stimmen der Indiewelt. Jetzt veröffentlicht sie mit „Lifetime“ ihre erste Single als Solokünstlerin.

Schillernde Disko- und wabernde Elektrobeats füllen den Raum schon in den ersten Sekunden. „Lifetime“ klingt nach ausgelassener Freude, nach gedankenverlorenem Tanzen, nach den guten Zeiten. Entstanden im britischen Lockdown entfernt sich Romy Madley Croft weit weg von der düsteren, melancholischen The xx-Grundstimmung und bringt uns stattdessen einen Mix aus nostalgischen 70s-Vibes, Pop-Anekdoten und gegenwärtigen Electro-Sounds. Natürlich mit ihrer unvergleichlichen Stimme.

Nachdem Jamie xx mit seinem Soloalbum „In Colour“ 2015 große Erfolge inklusive Nominierungen für alle ausschlagebenden Musikpreise (darunter die Grammy’s und der Mercury Prize) feierte, wagt Romy als zweites Mitglied der Band den Schritt.

In den vergangenen Jahren machte sich die Britin bereits als DJ und Songwriterin einen Namen. Unter anderem arbeitete sie am Silk City-Dua Lipa-Song „Electricity“ mit, der mit einem Grammy ausgezeichnet wurde.

Nun ist „Lifetime“ eine aufregende, neue Richtung für Romy. Produziert von Fred again (Stormzy, Ed Sheeran, Gewinner des diesjährigen „Producer of The Year“ Brit Awards) und Marta Salogni (Björk, FKA twigs, Bon Iver) brilliert der Track gemeinsam mit Romy selbst durch die Dichte an wichtigen Stimmen der gegenwärtigen Musik.

See Also


Wer bisher noch nicht verstanden hat, warum Mund-Nasen-Schutz, Hände waschen und Abstand halten so wichtig sind, sollte „Lifetime“ hören. Denn je besser wir uns alle benehmen, desto schneller können wir open air dazu eskalieren!

Scroll To Top