Now Reading
Rosborough erobert Deutschland als Supportact

Rosborough erobert Deutschland als Supportact

Rosborough gilt als eines der größten Talente aus Nordirland – das ist dort Konsens. Seine neue Single „Burn Blue“ unterstreicht dies nur – und ist ab sofort digital und ab dem 22. März auch physisch bei Ignition Records erhältlich. Der epische, evokative Track folgt seiner Single „Fall To Earth„, die als „Track of The Fortnight“ bei Hot Press ausgezeichnet wurde („sounds nothing short of world beating„). Ab Mitte Februar wird Rosborough hierzulande zunächst mit Seafret auf Tour sein, Ende März ist er dann als Support bei niemand geringerem als Amy Macdonald zu sehen .

Aufgewachsen in einem musikbegeisterten Haushalt – „my parents never said ‘turn that down’, it was always ‘turn it up!’“ – nahm Glenn Rosborough mit zehn Jahren das erste Mal eine Akustikgitarre in die Hand, schrieb mit 11 Jahren Songs und trat bereits mit 12 bei Open-Mic-Abenden auf, indem er sich durch die Hintertüren der Pubs schlich. Sein musikalisches Wachstum wurde durch seine Liebe zu allem „Dunklen und Subversiven“ gefördert, von Kate Bush, Peter Gabriel und Tom Waits bis zu The Mars Volta, Black Sabbath und Bjork. Rosborough war allerdings immer nur daran interessiert, seinen eigenen Sound zu kreieren.


See Also


ROSBOROUGH live

12.02.19: München, Strom
13.02.19: Berlin, Privatclub
16. 02.19: Hamburg, Nochtspeicher
17. 02.19: Köln, Yuca
(auf Tour mit Seafret)

28.03.19: Osnabrück, Osnabrück Halle
29.03.19: Halle Saale, George-Friedrich-Handel-Halle
31.03.19: Frankfurt, Alter Oper
01.04.19: Essen, Colosseum Theater
02.04.19: Berlin, Admiralspalast
08.04.19: München, Circus Krone
(auf Tour mit Amy Macdonald)


Presse: Verstärker Medienmarketing GmbH

Scroll To Top