Now Reading
SEA GIRLS präsentieren ihre neue Single „Ready For More“

SEA GIRLS präsentieren ihre neue Single „Ready For More“

Jede Menge News gibt es bei den Jungs von Sea Girls! Jüngst feierte die neue Single „Ready For More“ der Band aus London Premiere als „Hottest Record In The World“ bei BBC Radio 1. Der Track im typisch ansteckenden Sea Girls-Sound wird auch auf der neuen EP der vierköpfigen Band mit dem Titel „Under Exit Lights“ zu hören sein, die am 06. März veröffentlicht wird.


Textlich erzählt „Ready For More“ eine sehr persönliche Geschichte, wie Frontmann Henry Camamile berichtet:

‘Ready For More’ is the bad apple of the EP. It looks and sounds sweet, but it’s basically staring into this abyss of nihilistic behaviour and being scared that I couldn’t change it. This song practically embraces the slippery slope I was on.

2019 war ein extrem ereignisreiches Jahr für Sea Girls: Angefangen bei der Aufnahme als einzige Band in der renommierten Longlist der BBC Sound of 2019 Abstimmung, über umjubelte Festivalauftritte in ganz Europa (u.a. Reading & Leeds Festival, TRNSMT, Benicàssim Festival, Haldern Pop und Reeperbahn Festival), bis hin zu einer restlos ausverkauften UK-Tour im Herbst und natürlich dem Release der Singles „Damage Done“, „Closer“ und zuletzt „Violet“. Vor kurzem hat es das Quartett aus London außerdem auf die Shortlist von „MTV PUSH: ONES TO WATCH 2020” von MTV UK geschafft (Gewinner 2019 übrigens Lewis Capaldi).

Mit dem Release ihrer neuen EP „Under Exit Lights“ wollen Sea Girls 2020 direkt dort weitermachen, wo sie im vergangenen Jahr aufgehört haben. Die EP wird sechs Tracks umfassen und dabei auch drei brandneue Songs featuren. Henry Camamile erzählt:

The lyrics for these songs draw their soul from my life of late nights and the mornings after – about being young and going out a lot. It involves dark thoughts, anxiety, but ends in hope, positivity and optimism.

See Also

Noch vor Release ihrer EP werden Sea Girls erstmals auf große Europa-Tournee gehen und dabei auch in Deutschland Halt machen. In folgenden Städten könnt ihr die Newcomer aus UK live erleben:


Di, 30.01. – Berlin, Privatclub
Mi, 31.01. – München, Strom
Di, 04.02. – Frankfurt am Main, Zoom


Presse: Universal Music GmbH Foto: Matthew Pari Thomas

Scroll To Top