Now Reading
Self-Empowerment zum Debüt: Evangelia veröffentlicht ihren Song „Páme Páme“

Self-Empowerment zum Debüt: Evangelia veröffentlicht ihren Song „Páme Páme“

Evangelia ist eine in LA lebende Sängerin und Songwriterin und veröffentlicht heute Ihre Debütsingle „Páme Páme“. Sie ist zwischen Kreta und New Jersey aufgewachsen; zwei völlig unterschiedliche Soundwelten, die sich auch in Evangelias markantem Signature-Sound wiederfinden, auf dem sie ihre amerikanischen und griechischen Wurzeln zusammenführt.


Tanzbare Urban Pop-Elemente treffen auf mediterrane Vibes, eingängige Harmonien auf organische Instrumente und zeitgemäße Club-Beats verschmelzen mit traditionellen Folklore-Rhythmen zu einem internationalen, weltoffenen und modernen New-Pop-Mix.

Als kleines Mädchen pendelte Evangelia zwischen dem kleinen Bauernhof ihrer Großmutter auf der griechischen Insel Kreta, und ihrem Elternhaus im hektischen New Jersey an der amerikanischen Ostküste. Während der Sommerferien auf Kreta lernte sie in der ländlichen Farmidylle umringt von ihren geliebten Tieren das einfache Leben zu schätzen.

Im vergangenen Jahr begann Evangelia, verstärkt mit ihrem neuen Sound zu experimentieren. Unterstützung bekommt sie dabei von Songwriter und Producer Jay Stolar (Camila Cabello, Aloe Blacc, G-Eazy), mit dem die 27-Jährige auch privat liiert ist und der ihre vertonten Tagebucheinträge in tanzbare Tracks verwandelt. So entstand auch „Páme Páme“, was übersetzt soviel heißt wie Let’s go.

Eine echte Empowerment-Hymne, die Evangelia auch in einem mitreißenden Videoclip festgehalten hat, der auf der Farm ihrer Großmutter entstand und sich im Laufe des Tages zu einer riesigen Party mit allen Bewohnern ihres kleinen Heimatstädtchen entwickelt hat.

See Also



Presse & Photocredit: Sony Music

Scroll To Top