Now Reading
Sharon Van Etten kündigt Livetermine und Album „“Remind Me Tomorrow” an

Sharon Van Etten kündigt Livetermine und Album „“Remind Me Tomorrow” an

Nach der Ankündigung ihres neuen Albums „Remind Me Tomorrow“, das am 18. Januar 2019 erscheint, kehrte Sharon Van Etten laut dem US Rolling Stone mit “one of the weekend’s most stunning sets . . . a first live taste of her expansive new sound on Remind Me Tomorrow” beim Austin City Limits Music Festival auch auf die Bühne zurück. Heute hat sie eine umfassende US- und Europatour angekündigt, die sie für insgesamt vier Konzerte auch nach Deutschland bringt.

“Remind Me Tomorrow” folgt nach einer vierjährigen Pause ihrem Album “Are We There”, eines der der meistgelobten Alben 2014, und beschäftigt sich mit dem Leben, das man leben könnte, wenn man die kleinen, unvermeidlichen – und oft nervigen – täglichen Dinge aufschiebt zugunsten des Hier und Jetzt:
Es entstand in einer Phase von Sharons Leben, in der sie wahrlich keine Langweile hatte: Sie war schwanger, studierte Psychologie, sprach für die Nextflix-Serie The OA vor – und bekam die Rolle. Van Etten wirkte musikalisch an David Lynchs Revival von Twin Peaks mit. Abseits der Leinwand schrieb sie das erste Mal Filmmusik für Katherine Dieckmanns Film „Strange Weather“ und steuerte den abschließenden Song für Tig Notaros Show “Tig” bei. Zwischen all diese Unternehmungen stahl sie sich immer mal wieder eine Stunde, um am Album zu arbeiten.
Dem US Rolling Stone gab Van Etten jüngst ein Videointerview, in dem sie Einblicke in die Entstehung des Albums gab: https://www.rollingstone.com/music/music-features/sharon-van-etten-are-we-there-album-twin-peaks-734351/


02.04.19 – Luxor (Köln)
03.04.19 – Strom (München)
05.04.19 – Lido (Berlin)
06.04.19 – Hamburg (Grünspan)


Presse: Verstärker Medienmarketing GmbH / Foto: Ryan Pfluger

Scroll To Top