Now Reading
Sigrid veröffentlicht Akustik-Version von „Mine Right Now“

Sigrid veröffentlicht Akustik-Version von „Mine Right Now“

Nach Veröffentlichung von Sigrids lang erwartetem Debüt-Album „Sucker Punch“ und vielen Promo-Terminen im Anschluss, geht es jetzt endlich weiter mit Veröffentlichung der aktuellen Single „Mine Right Now – Acoustic“ die in der vergangene Woche erschien.


Im März war es soweit: die skandinavische Ausnahmekünstlerin präsentierte ihr Debütalbum „Sucker Punch“ samt ihrer Hit-Singles wie „Don’t Kill My Vibe“, „Dynamite“, „Strangers“, „Don’t Feel Like Crying“ sowie dem Titeltrack „Sucker Punch“ und der letzten Single „Sight Of You“. Mit ihrem Longplayer konnte die junge Norwegerin Sigrid ihren Status als einer der heißtesten Newcomerinnen unserer Zeit nur noch untermauern, sie schaffte es mit ihrer großartigen Stimme weltweit sowohl Fans als auch renommierte Kritiker für sich zu begeistern.

Bereits ihr erstes internationales musikalisches Werk in Form ihrer ersten EP „Don’t Kill My Vibe“ nahm bereits 2017 sämtliche Playlisten und Dauerrotationen ein, es folgten umjubelte Auftritte wie großen Festivals wie Lollapalooza Berlin, Roskilde, Coachella und Glastonbury, begleitet von TV-Auftritten bei der Late Late Show von James Corden, der Graham Norton Show, Later…with Jools Holland und der Late Show mit Stephen Colbert.

Ihr Song „Strangers“ erreichte in UK nicht nur Gold-Status, sondern wurde hierzulande auch zur Vodafone-Hymne. Sigrid schaffte es mit ihrem mitreißenden Pop sowie ihrer einzigartigen Persönlichkeit vom winzigen norwegischen Ålesund aus nicht nur den BBC Sound Award 2018 zu gewinnen, sondern global mehr als 570 Millionen Streams zu generieren. Im Juni wird die 22-jährige mit niemand geringerem als Maroon 5 auf Tour gehen, gefolgt von einem Auftritt beim diesjährigen Lollapalooza Berlin im September und einer eigenen Headliner-Tour in Europa.

See Also

Doch um die Zeit zu den Live-Terminen zu überbrücken erschien am Freitag erst mal die akustische Version des wunderschönen Songs „Mine Right Now“.


Presse: Universal Music Germany Foto: Francesca Allen

Scroll To Top