Now Reading
Singer/Songwriter remme veröffentlicht erste Single „get older“

Singer/Songwriter remme veröffentlicht erste Single „get older“

Die Gelegenheit nutzen, wenn sie sich einem eröffnet – das ist das zentrale Thema seiner Debütsingle „get older“. Und der gerade mal 20-jährige Singer/Songwriter remme weiß, wovon er spricht:


Der junge Niederländer hat gerade erst seinen Abschluss an einer Musikschule gemacht, seine Abschlussprüfung war gleichzeitig sein erster Auftritt. Mit dem Release seiner ersten Single „get older“ tritt er nun auch abseits der Schule erstmals ins Rampenlicht. „get older“ wurde bisher weit über 270.000 Mal gestreamt, das Akustikvideo wurde innerhalb von wenigen Tagen über 70.000 Mal aufgerufen und zeigt den Song so roh und ursprünglich, wie er auch entstand.

Der Song dreht sich nicht um das Älterwerden, sondern darum, seine Chancen zu nutzen. Wenn du in der U-Bahn plötzlich ein Mädchen siehst, aber nicht den Mut hast, sie anzusprechen, dann ist sie in der nächsten Minute auch schon wieder weg. Nun kannst du eins tun: Machen – oder du verpasst den Moment“, erzählt remme über „get older“.

remme begeistert mit einer rau-warmen Stimme, die sehr speziell und deutlich älter klingt, als es der Sänger, der Klavier und Gitarre spielt, in Wirklichkeit ist. In ihm schlummert eine alte Seele, die Momentaufnahmen aus dem täglichen Wirrwarr filtert und in zeitlose Songs verwandelt. Zu seinen Vorbildern und Einflüssen zählen Frank Ocean, Fleetwood Mac, Bruce Springsteen, aber auch Jeff Buckley und Justin Bieber.

Auch die ersten Live-Schritte sind bereits getan: Im vergangenen Oktober spielte remme als Support von James Morrison im Paradiso in Amsterdam, außerdem überzeugte er beim diesjährigen Eurosonic-Festival. Weitere Live-Daten folgen in Kürze.

See Also

Mit dem Label Vertigo Berlin (Universal Music) hat remme außerdem einen starken Partner an der Seite. Er kann es kaum erwarten, gemeinsam durchzustarten und die nächsten Schritte zu gehen: „Ich arbeite seit vier Jahren, also seit ich 16 bin, an meinen Songs, lerne, höre zu und folge meiner Vision. Die Songs endlich live zu präsentieren, auch mit einer Band, das steht ganz vorne auf meiner Liste.


Presse: Universal Music Foto: Julian Mathieu

Scroll To Top