Now Reading
„Sixty Summers“: Julia Stone kündigt ihr neues Soloalbum an

„Sixty Summers“: Julia Stone kündigt ihr neues Soloalbum an

Nachdem sie mit ihren Singles „Break“ und „Unreal“ bereits alle überraschte, kündigt Julia Stone mit der dritten Single „Dance“ ihr neues Soloalbum an.

Ihr mutiger Stilwechsel begeisterte uns bereits enorm, nun kommt die Vorfreude auf das dritte Soloalbum von Julia Stone obendrauf. „Sixty Summers“ ist für den 19. Februar 2021 angekündigt. Man darf gespannt sein, mit welcher Schönheit die Australierin rund neun Jahre nach ihrem letzten Soloalbum („By The Horn„) ihre Kreativität entfalten wird.

Mit „Dance“ veröffentlicht sie nun die dritte Singleauskopplung. Weniger beatlastiger als die vorangegangenen Songs, doch fesselnd wie eh und je. Im Musikvideo kann man Susan Sarandon und Danny Glover dabei beobachten, wie sie die tanzenden Hauptrollen spielen. Die Künstlerin selbst erzählt:

‚Dance’ was written as I thought about those very rare and often very special times when strong messages are sent and received silently between people. I was thinking about the moments we can share, when words are ineffective to communicate to those you love or are just unnecessary in a moment of deep connection…. When there’s nothing else to say or do, ‘Why don’t we dance’… It occurs with love and happiness but also pain and empathy. Heart, in all its appearances.

Scroll To Top