Now Reading
Sleaford Mods verkünden ihr Retrospektiv-Album „All That Glue“

Sleaford Mods verkünden ihr Retrospektiv-Album „All That Glue“

It’s coming home, Sleaford Mods is coming home! Ihr habt richtig vernommen: das wohl wichtigste britische Duo derzeit kehrt in den zwischenzeitlichen verlassenen Heimathafen Rough Trade Records zurück und bittet nach dem Appetithäppchen English Tapas ohne Umschweife ans Buffet!


Denn mit dem am 15. Mai erscheinenden All That Glue tischen Jason Williamson und Andrew Robert Lindsay Fearn ein wütendes Potpourri an Songs aus den letzten 7 Jahren ihres Schaffens auf – und halten damit wieder mal der gehobenen britischen Gesellschaft sowohl den Spiegel als auch den Mittelfinger entgegen.

We call it: 22 Banger für ein Halleluja!

Genauer: Langjährige Favoriten, B-Seiten, unveröffentlichte Tracks und Raritäten – alles natürlich handverlesen von der Band! Und um die Nummer noch geiler zu machen, kann jetzt jeder die beiden mit Fragen löchern!

Um Jason und Andrew eine Frage zu stellen, kann man via WhatsApp eine (Voice-)Nachricht an 00447958180599 (nicht vergessen den eigenen Namen in der Nachricht zu nennen) schicken, eine Frage mit dem Hashtag #AskModsAnything posten oder die Frage unter den Ask Mods Anything-Postings auf dem Facebook oder Instagram-Profil der Band stellen.

See Also


„All That Glue“ Tracklist

1. McFlurry 2. Snake It 3. Fizzy 4. Rich List 5. Jobseeker 6. Jolly Fucker 7. Routine Dean 8. Tied Up In Nottz 9. Big Dream10. Blog Maggot 11. Tweet Tweet Tweet 12. Tarantula Deadly Cargo 13. Fat Tax 14. Slow One’s Bothered 15. Revenue 16. Rochester 17. TCR 18. Reef of Grief 19. B.H.S. 20. Second 21. OBCT 22. When You Come Up To Me



Presse & Photocredit: Beggars Group

Scroll To Top