Now Reading
„Spare Ribs“: Sleaford Mods kündigen neues Album für 2021 an

„Spare Ribs“: Sleaford Mods kündigen neues Album für 2021 an

Für kaum einen Act könnte 2020 inspirierender sein als für Sleaford Mods. Welchen Senf sie zu diesem Horrorjahr dazuzugeben haben, lässt sich ab Januar auf ihrem neuen Album „Spare Ribs“ hören.

Spare Ribs“ entstand inmitten des ersten britischen Lockdowns. Textlich richtet es sich, natürlich, gegen das politische Establishment. Und davon können die Briten grad ein Lied singen – beziehungsweise ein Album schreiben. Die neue Sleaford Mods-Platte ist für den 15. Januar 2021 angekündigt.

Für die erste Single „Mork n Mindy“ hat sich das Duo aus Nottingham die britische Newcomerin Billy Nomates mit ins Boot geholt. Jason Williamson erzählt über den Track:

Mork n Mindy is the sound of the central heating andthe dying smells of Sunday dinner in a house on an estate in 1982. Concrete, dinted garages, nicotine. Where beauty mainly exists in small cracks on the shell of your imagination. Captured perfectly in Ben Wheatley’s video for the song.

Scroll To Top