Now Reading
„Staying home for Christmas“: Amazon startet in die Weihnachtsfeiertage mit einem Live-Christmas-Special

„Staying home for Christmas“: Amazon startet in die Weihnachtsfeiertage mit einem Live-Christmas-Special

2020 ist vieles anders und auch in der besinnlichen Adventszeit verbringen in diesem Jahr viele Menschen deutlich mehr Zeit daheim als sonst: Keine Weihnachtsmärkte, keine großen Familienfeiern, keine Clubs und keine Konzerte. Damit die weihnachtliche Stimmung dennoch nicht zu kurz kommt, bringt Amazon das Entertainment einfach direkt nach Hause und lädt am 6. Dezember 2020 ab 20 Uhr auf dem Twitch-Kanal von Amazon Music sowie direkt in der Amazon Music App zum Live-Christmas-Special „Staying home for Christmas mit Vanessa Mai“ ein. Dabei freut sich Vanessa Mai auf bekannte Gäste wie beispielsweise Deutschlands erfolgreichster TikTok-Star Falco Punch, weihnachtliche Musik-Nummern, plaudert mit Freunden und Prominenten über Weihnachten und performt natürlich live ihren Amazon Original Song „Zuhause (Christmas Time)“.

Schon heute können sich Vanessa Mai Fans auf den exklusiven Weihnachtssong der Pop-Schlagerkönigin freuen. „Zuhause (Christmas Time)“ gibt es neben vielen anderen Amazon Original Weihnachtssongs nationaler und internationaler Superstars nur bei Amazon Music. Neben Vanessa Mai läutet auch Justin Bieber mit seiner Interpretation von Brenda Lees Weihnachtsklassiker „Rockin‘ Around the Christmas Tree“ die besinnliche Zeit des Jahres ein. Mary J. Blige steuert ein Cover des WHAM-Megahits „Last Christmas“ bei; Country-Star Carrie Underwood präsentiert eine neue, originelle Komposition des Titels „Favorite Time of Year“, der als Bonustrack ihres neuen Albums My Gift bei Amazon Music verfügbar ist; die britische Sängerin Jess Glynne präsentiert ihre Version von Donny Hathaways „This Christmas” und zum 50. Jubiläum veröffentlicht José Feliciano demnächst eine neue Version seines Weihnachtshits „Feliz Navidad“. Alle neuen, exklusiv bei Amazon Music verfügbaren Weihnachtslieder können Sie ab sofort unter https://music.amazon.de/playlists/B082SXSLLZ streamen.

„Weihnachten ist für mich die schönste Jahreszeit und jetzt zum Abschluss des Jahres mit Amazon Music einen Weihnachtshit aufzunehmen, macht mich richtig stolz“, sagt Vanessa Mai. „Ich weiß, dass die Fans sich auf Weihnachtssongs von mir freuen und deswegen ist es dieses Jahr etwas ganz besonderes, weil es so eine große Sache ist. Nicht nur, dass ich das gemeinsam mit Amazon machen darf, sondern es ist mein Weihnachtssong und mein Weihnachtsvideo. Alles ist wie im Märchen!“  

  ‚Rockin‘ Around the Christmas Tree‘ von Brenda Lee war schon immer einer meiner Lieblingssongs zu Weihnachten und ich freue mich darauf zusammen mit Amazon Music meine eigene Version mit meinen Fans zu teilen“, so Justin Bieber.

„In der diesjährigen Weihnachtszeit ist uns besonders wichtig, unseren Kunden durch positive Erlebnisse ein Lächeln zu schenken und den Kontakt zu ihren Lieblingskünstlern zu ermöglichen, während sie zu Hause bei ihrer Familie sind,” so Ryan Redington, VP Music Industry bei Amazon Music. „Unsere Kunden spielen jedes Jahr mehr Weihnachtsmusik ab. Letztes Jahr haben die Hörer von Amazon Music in den Wochen vor Weihnachten weltweit mehr als 11 Millionen Mal pro Tag und knapp 8.000 Mal pro Minute Weihnachtsmusik abgespielt. Wir freuen uns darauf, diesen Trend weiter wachsen zu sehen.“

Amazon Music veröffentlicht das ganze Jahr über Amazon Originals von etablierten Künstlern, Chartstürmern und Newcomern, um spezielle Songs nur für Amazon Music Hörer zu kreieren. Zusätzlich zu den neuen Songs von Mai, Bieber, Blige und Underwood können Amazon Music Hörer jetzt auch eine neu überarbeitete Version von „In The Bleak Midwinter“ von Jamie Cullum und ein Cover von „Merry Christmas Darling“ von Lennon Stella. In den kommenden Wochen wird Amazon Music noch weitere Amazon Originals veröffentlichen.

See Also


Außerdem startet Amazon Music im Dezember eine neue episodische Videoserie als Teil der globalen [RE]DISCOVER-Initiative, die Künstler über alle Musikgenres hinweg unterstützt. Die [RE]DISCOVER-Reihe bringt bisher unbekannte Geschichten hinter Weihnachts-Dauerbrennern wie beispielsweise „This Christmas” von Donny Hathaway, „Christmas (Baby Please Come Home)” von Darlene Love und „Feliz Navidad” von José Feliciano ans Licht. Die neue Serie wird mit einer Mischung aus Archivmaterial, Animationen und Interviews mit den Stars oder ihnen nahestehenden Personen nie zuvor bekannte Details enthüllen. Darüber hinaus wird Darlene Love bei Amazon Music zum [RE]DISCOVER Künstler des Monats Dezember gekürt und erhält eine neue Playlist, mit der Kunden ihre Musik auch nach den Weihnachtsfeiertagen (wieder) entdecken können. Love wird auch in einer speziellen Feiertagsepisode des Amazon Original Podcasts Rolling Stone‘s 500 Greatest Albums am 8. Dezember thematisiert.

Um besinnliche Weihnachtsmusik mit einen Mix aus neuen Singles und Klassikern zu starten, kann man ganz einfach den simplen Sprachbefehl „Alexa, spiele Weihnachtsmusik“ in der Amazon Music App für iOS und Android oder auf Alexa-fähigen Geräten nutzen oder beliebte Playlists wie „Amazon Original Weihnachtssongs“ und „Weihnachts-Hits“ abspielen. Für kurze Zeit erhalten Neukunden von Amazon Music Unlimited 3 Monate Gratis-Zugang zum Premium-Streamingdienst mit mehr als 70 Millionen Songs, werbefrei und mit einer breiten Auswahl an Podcasts. Weitere Informationen unter www.amazonmusic.de

Scroll To Top