Now Reading
Stranger Than Kindness – The Nick Cave Exhibition: Die künstlerische Ausstellung von mehr als 50 Jahre aus Caves Leben

Stranger Than Kindness – The Nick Cave Exhibition: Die künstlerische Ausstellung von mehr als 50 Jahre aus Caves Leben

Stranger Than Kindness: Die Nick Cave Exhibition ist eine Reise in die kreative Welt des Musikers, Geschichtenerzählers und Kulturikone Nick Cave.


Die Ausstellung vereint großformatige Installationen und originelle atmosphärische Klanglandschaften mit mehr als 300 Objekten aus Caves eigener Sammlung, dem Nick Cave Archiv im Arts Centre Melbourne, den Sammlungen der Dänischen Königlichen Bibliothek und einer Reihe von privaten Leihgebern.

Sie präsentiert mehr als 50 Jahre von Caves Leben, Werk und Inspiration in einer räumlichen, multisensorischen Erforschung seiner vielen realen und imaginären Universen. Stücke wie Originalvorlagen, handschriftliche Songtexte, Literatur, Fotografie, Videos, Bühnenbilder und gesammelte persönliche Artefakte werden in einer wechselnden, umfassenden Schilderung in acht Räumen gezeigt.

Stranger Than Kindness untersucht, was unser Leben prägt und uns zu dem macht, was wir sind, und feiert die Neugierde und Kraft des kreativen Geistes.

Die Ausstellung wurde von Christina Back, Dänische Königlichen Bibliothek, und Janine Barrand, Arta Centre Melbourne, in Zusammenarbeit mit Nick Cave für Den Sorte Diamant, Kopenhagen, entwickelt und gestaltet. Sie wurde von der Dänischen Königlichen Bibliothek in Zusammenarbeit mit dem Australian Music Vault im Arts Centre Melbourne kuratiert und produziert. Die Klanglandschaften wurden für die Ausstellung von Nick Cave und Warren Ellis komponiert und aufgenommen.

Es wird ein Begleitbuch „Stranger Than Kindness“ zu einem Preis von 35 GBP geben, das am 23. März 2020 von Canongate veröffentlicht wird. Das Buch wird auch ein umfangreiches Essay des gefeierten Amerikaner Schriftstellers Darcey Steinke enthalten.


Stranger Than Kindness: Die Nick Cave-Ausstellung ist zu sehen in:

Den Sorte Diamant – Dänische Königliche Bibliothek
Søren Kiergaards Plads, Kopenhagen, Dänemark

23. März – 3. Oktober 2020
Montag-Freitag 10-19 Uhr, Samstag 10-18 Uhr, Sonntag geschlossen


Nick Cave

Nick Cave musiziert seit mehr als vierzig Jahren und ist vor allem als Songwriter und Frontsänger von Nick Cave & The Bad Seeds bekannt, dessen letztes Album Ghosteen als ihr bestes Werk überhaupt angesehen wurde. Caves Werk umfasst auch ein breiteres Spektrum an Medien und Ausdrucksformen, darunter die Komposition von Filmmusik und das Schreiben von Romanen. Seine jüngsten Conversations Events und Red Hand Files Webseite haben gezeigt, wie Cave tiefere und direktere Beziehungen zu seinen Fans erkundet.

Die Dänische Königliche Bibliothek

See Also

Die Dänische Königliche Bibliothek verfügt über eine der größten Sammlungen von seltenen Büchern, Manuskripten und Künstlerarchiven Nordeuropas. Den Sorte Diamant dient als kultureller Veranstaltungsort für die Bibliothek und bietet Ausstellungen, Vorträge, Performances und Konzerte. Das Ausstellungsteam unter der Leitung von Christina Back arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt mit internationalen Künstlern zusammen, um räumliches Geschichtenerzählen und multisensorisches Ausstellungsdesign zu erforschen.

Australian Music Vault im Arts Centre Melbourne

Das Arts Centre Melbourne ist stolzer Verwalter der Australian Performing Arts Collection, Australiens größter und bedeutendster Sammlung, die sich dem Erwerb, der Erhaltung und der Interpretation von Australiens Zirkus-, Tanz-, Musik-, Opern- und Theatererbe widmet. Im Jahr 2006 schenkte Nick Cave sein Archiv der Sammlung. Das Australian Music Vault wurde vom Arts Centre Melbourne entwickelt, um die australische Geschichte der zeitgenössischen Musik zu feiern.


Presse: Beats International / Foto: Gosha Rubchinskiy

Scroll To Top