Ady Suleiman im Herbst auf Headlinetour

Published on :

Ady Suleiman verbirgt seine Gefühle nicht. Er versteckt sich nicht hinter abstrakten Lyrics oder braucht Violinen, um seinen Empfindungen Ausdruck zu verleihen. Seine offenen Soul-Songs geben tiefe Einblicke in sein Leben – insbesondere sein Liebesleben – in allen Varianten von Körperlichkeit: von „I remember when we were f***ing“ im ersten […]

Death Cab For Cutie touren 2019 mit „Thank You For Today“

Published on :

Da kommt was von Death Cab For Cutie: Mitte August veröffentlichen die Amerikaner in neuer Zusammensetzung ihr neuntes Studioalbum „Thank You For Today“. 20 Jahre sind vergangen, seitdem die Band aus Seattle zusammenfand und doch klingt sie immer wieder neu. Nach dem letzten Werk „Kintsugi“ von 2015 verließ Gründungsmitglied, Gitarrist […]

Villagers mit „The Art of Pretending to Swim“ für vier Konzerte in Deutschland

Published on :

Seit Veröffentlichung ihrer ersten EP 2008 gehören die Villagers aus Dublin zu den hoffnungsvollsten Vertretern der irischen Musikszene. Sie verweben breit angelegte Klangwelten mit poetischen Texten und einem sensiblen Gespür für emotionale Schwingungen. Doch bereits vor Gründung der Villagers galt ihr Frontmann Conor J. O’Brien als Song-Genie mit großer Zukunft. Obwohl seine Band The Immediate 2006 ein Album veröffentlichte, […]

Tall Heights spielen sommerliche Konzerte

Published on :

Tall Heights haben sich vor ein paar Tagen mit neuer Musik zurückgemeldet. „The Deep End“ heißt die neue Single, mit denen die Elektro-Folker die Sommersaison definitiv einläuten. Irgendwo zwischen klassischem Songwriting und elektronischem Wohlbehagen finden Paul Whight und Tim Harrington wieder einmal genau die richtige Tonlage. Angefangen haben die beiden […]

Im Wortwechsel mit DISCOCTRL

Published on :

Erst gestern feierte sein Debütalbum „Midnight“ Release, heute stellt sich DiscoCtrl unseren Fragen zu eben diesem. Aufgewachsen zwischen Berlin und Texas, jahrelang ein Teil der Image Ctrl-Crew, jetzt solo unterwegs. Der Rapper distanziert sich bewusst vom für die Szene gerade so typischen Gangster-Macho-Gehabe und gibt sich lieber als Realist. Wieso der […]

DiscoCtrl & „Midnight“: Dystopischer US-Rap aus der Hauptstadt

Published on :

US-Rap made in Germany. DiscoCtrl wuchs in Berlin und Texas auf, war lange Teil der ImageCtrl-Crew und veröffentlicht nach einigen Jahren musikalischer Funkstille sein Debütalbum „Midnight„. Doch statt über übermäßigen Hustensaft-Konsum, die Illussion von Reichtum, dicken Autos und nackten Frauen zu rappen, wird es bei DiscoCtrl lieber kritisch, persönlich, dystopisch. […]

Interpol mit neuem Album im November auf Tour

Published on :

Nachdem Interpol im vergangenen Jahr mit der Aufführung ihres kompletten Debütalbums „Turn On The Bright Lights“ unter anderem in Deutschland gastierten, kehrt die New Yorker Band im Herbst 2018 zurück auf die Bühnen der Bundesrepublik und wird ihr neues Album „Marauder“ (24.08.2018 | Beggars Group) im Gepäck haben. „Über Dinge […]

Exklusives Finale in Berlin mit James Bay

Published on :

Wer bei James Bay noch an den eher unscheinbaren Briten denkt, der 2015 mit seinem Hit „Hold Back The River“ nicht nur alle Charts, sondern auch Herzen erstürmte, der würde ihn jetzt kaum noch wiedererkennen. Im Rahmen seines vor kurzem erschienenen Albums Electic Light ist der Singer-Songwriter einem enormen Imagewechsel […]