KUMMER & „KIOX“: Sein Chemnitz City Swag rettet die Szene

Published on :

Deutschrap war nie erfolgreicher als zur jetzigen Zeit. Er dominiert die Charts, die Ticketverkäufe, sogar die Line-Ups jener Festivals, die das Wort „Rock“ in ihrem Namen tragen. Autotune, Cash und das kriminell geprägte Leben im Kiez. Schlagworte, die nicht zu KUMMER passen, man auf „KIOX“ vergeblich sucht. Ein Artikel von […]

Love Fame Tragedy & „I Don’t Want To Play The Victim, But I‘ m Really Good At It“: Von intensiven Gitarrenriffs über poppige Dance-Beats

Published on :

Auch wenn man es bei dem Titel I Don’t Wanna Play The Victim, But I’m Really Good At It (via Good Soldier Songs / AWAL Recordings) vielleicht zunächst erwartet, handelt es sich hierbei nicht um Fall Out Boy’s neue Single, sondern um das Soloprojekt des Gitarristen und Frontsängers von The […]

Deichkind & „Wer Sagt Denn Das?“: Zeitgeistreich

Published on :

„Das war jetzt aber wirklich das letzte gute Deichkind-Album“ höre ich mich Nostradamus-esque prophezeihen. Diese Aussage ist nun ein paar Jahre ins Land gegangen, um Deichkind wurde es verdächtig ruhig. Vier Runden um die Sonne nach ihrem ersten #1 Album sind sie zurück und falsifizieren meine Vermutung ohne Wenn und […]

Die Orsons gehen auf ORSONS ISLAND Tour 2019

Published on :

Nachdem ihr neues Album „Orsons Island“ bei Fans und Kritikern zu Herzklopfen und Euphorie führte, gehen Tua, Maeckes, Bartek und Kaas nun auf große ORSONS ISLAND Tour quer durch die Republik. Vor 10 Jahren trafen sich durch Zufall vier junge, geniale, sehr gutaussehende und sehr hungrige MCs in einem Studio […]

Im Wortwechsel mit PLAGUE VENDOR

Published on :

Nach zwei Alben, die an Krach und Hitze kaum zu übertreffen sind, war ganz klar: Plague Vendor sind ein Geheimtipp der aktuellen Punkszene. Auf ihrem dritten Album „By Night“ garnieren sie ihren feurigen Sound jetzt mit düsterer Atmosphäre und kreieren damit einen extrem tanzbaren Albtraum, den man irgendwie nicht verlassen […]

G Flip & „About Us“: Das perfekte Mittel gegen Herzschmerz

Published on :

Nennt man Musikstücke noch „ehrlichen Pop“ oder ist das ein Terminus, der bereits seit Jahren nicht mehr geläufig ist? Wie dem auch sei, ich komme sowieso nicht drumrum, wenn ich über „About Us“ von G Flip reden möchte. Ein Artikel von Anna Fliege – In ihrer Heimat Australien ist Georgia […]

Plague Vendor im Blue Shell: Wenn das nicht Punk ist

Published on :

Wir befinden uns mitten im Sommer, mitten in der Festival- und Open Air-Saison. Aber an diesem Dienstag Abend treibt es einige Menschen doch wieder ins Überdachte, in das äußerst sympathische Blue Shell in Köln. Das Blue Shell lebt vor allem von seiner Intimität und Exklusivität – denn hier passen nur […]

Die Orsons & „Orsons Island“: Zurück zu alten Freunden

Published on :

Ich habe meinen Weg zur „Orsons Island“ gefunden. Doch dieser barg einige Komplikationen, denn erst einmal Schande über mein Haupt. Mein schlechtes Gewissen verfolgt mich, legt mir immer wieder meine eigenen Worte ins Ohr: „Ich glaub‘ die Orsons und ich, wir haben uns auseinandergelebt„. Wie falsch ich lag! Ein Artikel […]

Plague Vendor & „By Night“: Atmosphärischer Punk

Published on :

Wenn im Jahr 2019 ein Album blitzt, scheppert, dröhnt und schmettert, ist man wahrscheinlich endlich mal seinem Algorithmus entkommen und auf Plague Vendor gestoßen. Sie machen die Art von Musik, die einem als Jugendliche/r noch von den Eltern verboten wurde, weil sie zu böse klingt. Ein Artikel von Maren Schüller […]

Mac DeMarco & „Here Comes The Cowboy“: Der Prince of Indie ist zurück

Published on :

Man kennt ihn als den entspannten Typ von nebenan, der immer in der einen Hand die Gitarre, in der anderen die Zigarette hält. Mac DeMarco hat diesen Flow, von dem sich jeder gern etwas abschneiden würde. In der Szene ist er längst ein Star. Jetzt veröffentlicht er sein viertes Album […]