Im Wortwechsel mit BEAR’S DEN

Published on :

Montagmorgen, kurz nach halb 9 in Köln. Der Kontrast zwischen dem strahlend blauen Himmel und dem majestätisch in den Himmel ragenden Kölner Dom scheint heute besonders schön zu sein. Doch es ist kein gewöhnlicher Montagmorgen – es ist der erste Montag nach Veröffentlichung von „So That You Might Hear Me“ (REVIEW), […]

Bear’s Den & „So That You Might Hear Me“: Neue Wege, selbes Ziel

Published on :

„Well I’m keeping it together but you don’t know the half of it“ ruft uns Andrews energische Stimme nach 52 Sekunden entgegen. Wie schon „Agape“ und „Red Earth & Pouring Rain“ ist „Hiding Bottles“ ein Opener, der sich nicht kleinmacht oder lediglich als Appetizer dient. Wenn eine Minute später die […]