Vampire Weekend kündigen exklusives Konzert im Kölner Carlswerk Victoria an

Published on :

Im Mai erschien nach sechs Jahren Wartezeit mit „Father Of The Bride“ das vierte Album von Vampire Weekend. Die Crew aus New York hat sich also wieder einmal viel Zeit gelassen. Was dieses Mal nicht zuletzt daran lag, dass der Multiinstrumentalist, Produzent und CoSongwriter Rostam Batmanglij, der den Sound der […]

Neu auf dem Videomarkt: The Lumineers – Vampire Weekend – Oh Land – Underworld – Thom Artway – Rilès – Noah Levi – A Kind Of Man – Brandt Brauer Frick

Published on :

NEU auf dem Videomarkt meldet sich heute wieder mit bewegten Bildern zurück, die sich auf den allseits bekannten Videoplattformen wiederfinden lassen. Dieses Mal sind mit dabei The Lumineers und „Gloria“, Vampire Weekend mit „This Life“, „Family Tree“ von Oh Land, dann Underworld und „Soniamode“, Thom Artways „Chasing The Wires“, Rilès […]

Vampire Weekend & „Father of the Bride“: Indie’s not dead

Published on :

Seien wir mal ehrlich, mein Lieblingsgenre „Indie“ hatte im letzten Jahrzehnt nicht die einfachste Zeit. Vom Thron gestoßen durch Plastik-Pop und EDM wird die heutige Musikwelt vorrangig von Rap und R&B beherrscht. Allerdings wird es 2019 endlich mal wieder Zeit für ein Vampire Weekend-Album. Ein Artikel von Anna Fliege – […]

Neu auf dem Videomarkt: IN BALANCE – Vampire Weekend – Jade Bird – Sofia Reyes, Rita Ora und Anitta – Lina Maly – Lamb – L’Impératrice – Jack Savoretti

Published on :

NEU auf dem Videomarkt meldet sich heute wieder mit bewegten Bildern zurück, die sich auf den allseits bekannten Videoplattformen wiederfinden lassen. Dieses Mal sind mit dabei „Love“ von IN BALANCE, Vampire Weekend mit „Sunflower“, dann Jade Bird und „My Motto“, „R.I.P.“ von Sofia Reyes, Rita Ora und Anitta, zudem Lina […]

NEU auf dem Videomarkt: Diplo feat. Niska – Vampire Weekend – Lambchop – Rapsta – Vivie Ann – Subbotnik – Mike Jay & Undacover – At Pavillon – Astræa

Published on :

NEU auf dem Videomarkt meldet sich heute wieder mit bewegten Bildern zurück, die sich auf den allseits bekannten Videoplattformen wiederfinden lassen. Dieses Mal sind mit dabei Diplo feat. Niska mit „Boom Bye Bye“, dann Vampire Weekend mit “Harmony Hall” und “2021”, Lambchop mit „Everything for you“, Rapsta und „D.I.P.“, Vivie […]