Now Reading
„Tap Dancer“: Local Natives veröffentlichen weiteren Vorabsong zum neuen Album

„Tap Dancer“: Local Natives veröffentlichen weiteren Vorabsong zum neuen Album

Alle guten Dinge sind drei – auch bei Local Natives. Nach „Café Amarillo“ und „When Am I Gonna Lose You“ veröffentlicht die Band nun zwei Wochen vor dem Release ihres neuen Albums „Violet Street“ die Single „Tap Dancer“ samt Video.

Die Frage im Herzen der „ Violet Street“, die “ Café Amarillo“ und “ When Am I Gonna Lose You?“ zusammenfasst, lautet: „‚ With all of the chaos in the world, where do you find your shelter?



Das klassische Studioumfeld wird auf „Violet Street“ mit moderner Produktion und Visualisierung zu einem zeitlosen Album kombiniert. Die für die Band charakteristischen dreistimmigen Gesangsharmonien werden erweitert durch Sound-Experimente mit analogen Aufnahmegeräten (Tapes, die per Hand zerschnitten und wieder zusammen geklebt wurden, bis es passte). Die Zusammenarbeit mit dem Produzenten Shawn Everett (Alabama Shakes, Kacey Musgraves, The War On Drugs) und das Experimentieren mit Sounds und Tapes ergibt eine nahezu neue Band, die aber weiterhin schlicht Local Natives ist.

See Also

Das in Los Angeles ansässige Quintett entwickelte seinen hoffnungsvollen und energetischen Signature-Sound über drei abendfüllende Alben: „Gorilla Manor“ (2009), „Hummingbird“ ( 2013) und „ Sunlit Youth“ (2016).


Presse: Community Promotion / Photocredit: Drew Escriva

Scroll To Top