Now Reading
Tate McRae veröffentlicht neue Single und das Video zu „r u ok“

Tate McRae veröffentlicht neue Single und das Video zu „r u ok“

Ihre aktuelle Hit-Single “you broke me first” erreicht über 500 Millionen Streams. Die Sängerin schafft es als jüngste Musikerin in die “Forbes 30 under 30”-Bestenliste 2021 und ins “Pandora’s Artist To Watch 2021”- Ranking

Singer-/ Songwriterin Tate McRae, die weltweit als der neue Shooting Star gilt, veröffentlicht heute ihren neuen Song „r u ok“ und präsentiert das dazugehörige Musikvideo (Video). Der gemeinsam mit Bryan Fryzel (Blackbear, Machine Gun Kelly) und Elizabeth Lowell Boland (Hailee Steinfield, Madison Beer) geschriebene Track, der vorrangig durch die Ukulele bestimmt wird, zeigt eine gänzlich andere Facette von Tates ohnehin bereits beeindruckendem Repertoire.

„‚r u ok‘ ist ein Stück, von dem ich nie dachte, dass ich es schreiben würde“, erklärt McRae. „Es hat einen sehr frechen und fast wilden Vibe. Also ziemlich das Gegenteil von mir, so dass es eine Herausforderung für mich war, aus dieser Perspektive heraus zu agieren. Was ich an dem Song so liebe, ist eine große emotionale Bedeutung und Tiefe, die sich hinter den Lyrics verbirgt – die Produktion ist zugleich raffiniert, intelligent und kontrastreich.

Mit ihrer aktuellen Single „you broke me first“ erobert und dominiert Tate nach wie vor den gesamten Globus: Mit mehr als 500 Millionen Streams weltweit verhalf er Tate zu einem Platz unter den Top 5 in den Billboard Emerging Artist-Charts und Hot 100-Charts. Der Titel war in Deutschland in den Top25 der offiziellen Single Charts und in ist aktuell in den Top15 der deutschen Radiocharts. In Großbritannien kletterte der Track bis auf Platz 3 und behauptet sich mittlerweile seit zwei Monaten in den Top 10 Single-Charts. In insgesamt mehr als 12 Ländern rangiert der Song in den TOP 25 der verschiedenen Single-Charts und wurde in Australien, Kanada, Irland, Singapur und Schweden bereits mit dem Platin-Award, in den USA, Großbritannien, Indonesien und Malaysia mit Gold ausgezeichnet.

See Also


Der Mix aus ihrem außerordentlichen Gesangstalent und einzigartigen Dance-Moves faszinierte nicht nur das Publikum bei den MTV European Music Awards (Link) oder die Zuschauer der „Jimmy Kimmel Live!“-Show, bei der sie im Oktober ihre Single präsentierte (Link) – bleibenden Eindruck hinterließ die charismatische Künstlerin ebenfalls mit ihrer Performance bei der VMA Pre-Show (Link) im August. Als jüngste Musikerin schaffte sie es ins „Forbes 30 under 30“–Ranking 2021 – außerdem in die „Pandora’s Artists To Watch 2021“ und „Billboard’s 21 Under 21 One’s To Watch“-Bestenlisten.

Scroll To Top