Now Reading
Tayla Parx hat Redebedarf! Debütalbum „We Need To Talk“

Tayla Parx hat Redebedarf! Debütalbum „We Need To Talk“

Die mehrfach GRAMMY-nominierte Künstlerin Tayla Parx hat heute ihr sehnsüchtig erwartetes Debütalbum WE NEED TO TALK veröffentlicht.


WE NEED TO TALK enthält zuvor veröffentlichte Tracks wie „Me Vs. Us”, zu dem es HIER das Musikvideo zu sehen gibt. Der Clip feierte Premiere bei Complex,, die urteilten: „(Parx) nutzt ihren farbenfrohen Popmusik-Ansatz, um Themen wie die veränderte gesellschaftliche Haltung zu Geschlechterrollen zu behandeln… Neben den zugrundeliegenden gesellschaftlichen Botschaften öffnet sich Parx in „Me Vs. Us“ auch persönlich und zeigt sich verwundbar vor ihren Fans“. HIER gibt es zusätzlich eine exklusive Akustikversion von „Me Vs. Us“ zu hören.

Von Entertainment Weekly dafür gerühmt, „zu gleichen Teilen Coolness und Verletzlichkeit“ zu besitzen, beinhaltet das neue Projekt außerdem „I Want You” und „Slow Dancing”, die ebenfalls von Musikvideos begleitet wurden, zu sehen in Parx’ offiziellem YouTube-Kanal. Der zweite Track wurde im vergangenen Oktober im Rahmen der „The Tayla Parx Pop Up Experience“ gelauncht, einem exklusiven Event in der Microsoft Lounge in Los Angeles, bei dem Parx in einer vollständig immersiven Installation performte, die digitale Technologien mit ihrer unverkennbaren Candyland-Ästhetik zusammenführte.

Vom Rolling Stone jüngst zum „Artist You Need To Know“ ernannt, stellte Parx WE NEED TO TALK vergangene Woche bei einem besonderen Listening-Event in Los Angeles vor. Am Dienstag (9. April) folgt ein weiteres Listening-Event in New York. Nach ihrer jüngsten Support-Tour für Anderson .Paak in Europa – darunter auch Deutschland – macht sich Parx nun bereit, Lizzo auf ihrer kommenden „CUZ I LOVE YOU TOUR“ zu supporten, die am 22. April beginnt und durch 22 nordamerikanische Städte führt. Die meisten Shows sind bereits jetzt ausverkauft.

See Also


Presse: Warner Music Foto: Madeleine Dalla

Scroll To Top