Now Reading
Taylor Swift kündigt ihr Album „Lover“ an und veröffentlicht ihr schillerndes Video zu „You Need to Calm Down“

Taylor Swift kündigt ihr Album „Lover“ an und veröffentlicht ihr schillerndes Video zu „You Need to Calm Down“

Na endlich! Taylor Swift ist mittlerweile bestens bekannt dafür, dass nichts, rein gar nichts zufällig ist. So kündigte die Sängerin kurz nach der Veröffentlichung ihrer Comeback-Single „Me!“ mit Panic! At The Disco-Strahlemann Brendon Urie an, man könne den Titel für ihr nächstes Album schon im „Me!“-Video entdecken. Schnell war man sich in der Community klar: Es muss der große „Lover“-Schriftzug sein. Dies bestätigte die Sängerin nun und gab in einem Instagram-Livestream bekannt, dass „Lover“ am 23. August erscheinen wird.


Um die Wartezeit bis dahin zu überbrücken, veröffentlichte die Pop-Queen mit dem Releasedatum gleich eine weitere Single aus dem Album. „You Need to Calm Down“ untermauert die glitzernde Bubblegum-Stimmung der neuen Swift-Ära. Ihre Schlagfertigkeit, die über die letzten Alben und Jahre immer mehr zu ihrem Markenzeichen wurde, hat die 29-Jährige zum Glück nicht verloren.

Inspiriert wurde die 29-jährige von aktuellen Tagesgeschehen: „Ich habe viele unterschiedliche Menschen in unserer Gesellschaft beobachtet, die so viel Energie an Negativität verschwenden. Und ich dachte mir dabei nur „you need to just calm down“ („kommt mal runter“)„.

Das offizielle Video zu „You Need to Calm Down“ erscheint am 17. Juni. Es ist eine schillernde Zelebrierung des Pride Months. LGBTQ-Ikonen wie die Fab 5 aus Netflix‘ „Queer Eye“, Ellen DeGeneres, Rupaul, Laverne Cox und Billy Porter sind zu sehen. Ebenso Hollywood-Traumschwiegersohn Ryan Reynolds und – die größte Überraschung – Taylors Ex-Feindin Katy Perry in ihrem Moschino-Burgerkleid, das sie bereits zur legendären MET Gala vor ein paar Wochen trug. Um allen zu zeigen, dass das Kriegsbeil ein für alle mal begraben wurde, schlüpft Taylor Swift selbst in ein komplementäres Pommes-Kostüm!


See Also


Autorin: Anna Fliege / Presse: Universal Music / Photocredit: Taylor Swift „Lover“-Cover

Scroll To Top