Now Reading
The Dirty Nil amüsieren mit Video zu „Pain Of Infinity“

The Dirty Nil amüsieren mit Video zu „Pain Of Infinity“

Kurz vor ihrer Konzertreise durch Deutschland enthüllen die charmanten kanadischen Punkrocker von The Dirty Nil ein brandneues Video: Passend zum martialisch klingenden Songtitel “ Pain Of Infinity“ vom aktuellen Album “ Master Volume“ hat sich das Trio in bodenlange Kutten gehüllt, Black-Metal-Warpaints angelegt und ist in die Rolle von bedingt erfolgreichen Gehilfen von Gevatter Tod geschlüpft.

Nicht zu sehen gibt es auf der anstehenden Deutschland-Tour den The Dirty Nil-Bassisten Ross Miller: Er brach sich vor Kurzem die Hand und kann daher die Konzertreise nicht antreten. Für ihn springt jedoch ein durchaus prominenter Ersatz ein: Niemand Geringeres als Jon Gallant von Billy Talent wird Ross bei den kommenden Shows im Februar und Anfang März vertreten.


See Also


THE DIRTY NIL live

20.02. München – Strom
21.02. Stuttgart – Goldmarks
22.02. Weinheim – Café Central
23.02. Köln – Luxor
24.02. Hannover – Lux
26.02. Hamburg – Headcrash
27.02. Berlin – Musik & Frieden
28.02. Leipzig – Naumanns
01.03. Wiesbaden – Schlachthof (Kesselhaus)


Presse: Community Promotion / Photocredit: Steve Gullick

Scroll To Top