Now Reading
The Dirty Nil veröffentlichen ihr wahnwitziges Video zu „Done With Drugs“

The Dirty Nil veröffentlichen ihr wahnwitziges Video zu „Done With Drugs“

Mitte Juni haben die kanadischen Punkrocker von The Dirty Nil mit einem Live-Clip bereits die Single „Done With Drugs“ vorgestellt, die Teil ihres kommenden dritten Albums sein wird. Jetzt hat das Trio das offizielle Video für diese Single enthüllt.


Der adrenalin- und endorphingeladene Power Pop-Song „Done With Drugs“ ist dem Frontmann Luke Bentham zufolge von dessen unmittelbar bevorstehendem dreißigsten Geburtstag inspiriert worden – und vor allem von den einschneidenden Veränderungen, die für ihn und sein befreundetes Umfeld mit dem Eintritt in die neue, „erwachsenere“ Lebensphase verbunden sind.

Im Video zu „Done With Drugs“ vernichten The Dirty Nil dennoch sicherheitshalber alle vorhandenen Bestände an Sucht- und Rauschmitteln: Das Schnaps-Arsenal wird ebenso per Baseballschläger zerdeppert wie der Koks-Spiegel und die versiffte Bong, während Kippen, Junk Food und Süßigkeiten auf einem kleinen Scheiterhaufen verbrannt werden.

Nebenbei beweisen sie im Clip ihre außergewöhnlichen Künste als Live-Performer, demonstrieren ein paar (weniger außergewöhnliche) Bewegungsabläufe aus fernöstlichen Kampfkünsten – und zollen obendrein Bob Dylan und dessen legendärem Video zu „Subterranean Homesick Blues“ Tribut, indem sie ebenfalls Papptafeln mit aufgemalten Lyrics in die Kamera halten.

Der Sänger und Gitarrist Luke Bentham wird den Dreh des Videos noch lange in Erinnerung behalten: „I don’t think I’ve ever laughed harder on the set of a video. From Kyle’s karate moves, to the drone camera crashing through the warehouse and nearly killing us, this video captures the mayhem and spirit of our band in a special way.

See Also



Presse: Community Promotion / Photocredit: Stephanie Montani

Scroll To Top