Now Reading
The Get Up Kids veröffentlichen Musikvideo „The Problem Is Me“

The Get Up Kids veröffentlichen Musikvideo „The Problem Is Me“

The Get Up Kids veröffentlichten heute ein neues Musikvideo zu „The Problem Is Me“, der zweiten Single aus „Problems“, dem ersten Album der Emo-Rock-Helden aus Kansas City seit acht Jahren, das von Grammy-Preisträger Peter Katis (Kurt Vile, The National) produziert wurde und am 10. Mai 2019 auf Big Scary Monsters erscheint.


Der fröhlich swingende, klavierlastige Song erforscht die Idee der eigenen romantischen Dysfunktion. Matt Pryor erklärt: „In dem Song geht es um die zweite Scheidung eines Freundes und darum, Verantwortung in einer Beziehung zu übernehmen. Für mich geht es in dem Song um Selbstfürsorge. Persönliche Fehler anerkennen und versuchen, an ihnen zu arbeiten.“ Das Video wurde auf Super 8 gedreht und ist die dritte Zusammenarbeit mit Regisseur Shawn Brackbill, der bereits die Videos zu nach „I’m Sorry“ und „Better This Way“ produziert hat.

Brackbill sagt zum Video: „Wir waren alle sehr zufrieden mit den beiden Ergebnissen, doch diesmal wollte die Band was anderes. Der Song ist fröhlich und schnell, also wollten wir ein Video drehen, das genau dieser Energie entspricht. Ich habe vor einiger Zeit mit der New York Times an einigen Tanz-Performances gearbeitet und wollte diese Ausschnitte mit in das Video einbauen. Wir haben verschiedene Genres/Stile eingearbeitet, die von einigen sehr talentierten Tänzern aufgeführt werden, die alle Freunde der Ballettlehrerin meiner Tochter sind.“

Im Mai kommen The Get Up Kids dann nach vier Jahren Pause zurück nach Europa und spielen sechs Konzerte in Deutschland. Als Support haben sie die großartigen Muncie Girls angekündigt, die bei allen Shows dabei sein werden.


See Also


The Get Up Kids + Muncie Girls – Europatour 2019:

07.05.19 – Hamburg – Markthalle
08.05.19 – Eindhoven – Dynamo (NL)
09.05.19 – Antwerpen – Zappa (BE)
10.05.19 – Leipzig – Conne Island
11.05.19 – München – Backstage
21.05.19 – Wiesbaden – Schlachthof
22.05.19 – Berlin – SO36
23.05.19 – Köln – Luxor


Presse: Fleet Union / Foto: Dalton Paley

Scroll To Top