Now Reading
„The Last Man On Earth“: Wolf Alice präsentieren die erste Single aus ihrem neuen Album

„The Last Man On Earth“: Wolf Alice präsentieren die erste Single aus ihrem neuen Album

Nach langem Anteasern und noch längerer Stille haben Wolf Alice soeben ihre neue Single „The Last Man On Earth“ veröffentlicht und beglücken uns zudem mit einem Album-Releasedatum.

Gut 3 1/2 Jahre ist es jetzt her, dass Wolf Alice ihr großartiges Album „Vision Of a Life“ veröffentlichten und im darauffolgenden Jahr mit einem Mercury Prize ausgezeichnet wurden. Nach heißen Festivalsommern und kuschelig-warmen Konzerten in den kälteren Monaten wurde es ruhig um das britische Vierergespann. Zu ruhig für meinen Geschmack. Frontsängerin Ellie Rowsell tauchte kurz auf dem 2020er-Mura Masa-Album auf und dann wieder ab.

Aber das Warten hat ein Ende, die „Wann“-Frage erhält endlich ihre Antwort. Wolf Alice sind wieder da. Und veröffentlichen noch in der ersten Hälfte diesen Jahres ihr drittes Studioalbum: „Blue Weekend“ soll am 11. Juni 2021 über Dirty Hit erscheinen.

Der erste von elf neuen Songs feierte soeben seine Premiere bei Annie Macs „Hottest Record in the World“ auf BBC Radio 1. „The Last Man On Earth“ beginnt als schwere Klavierballade, die sich nach und nach in einen vielschichtigen Rock-Trackentfaltet und schließlich so groß wird, dass sie vor lauter Emotionen zerberstet. Und Rowsells atemraubende Stimme wie gewohnt als Gänsehaut-Garant im Mittelpunkt des Spektakels. Über die Geschichte hinter dem Track erzählt sie:

See Also


Es geht um die Arroganz der Menschen. Ich hatte gerade Kurt Vonneguts Cat’s Cradle gelesen und die Zeile ‚Peculiar travel suggestions are dancing lessons from god‘ in meine Notizen geschrieben. Aber dann dachte ich: ‚Äh, dein merkwürdiger Reisevorschlag ist keine Tanzstunde von Gott, es ist nur ein Reisevorschlag! Warum muss alles immer etwas mehr bedeuten als es ist?‘

Bleiben sich Wolf Alice treu, bekommen wir wieder mit „Blue Weekend“ wieder einen bunten Blumenstrauß an Genre-ausufernden und -brechenden Tracks mit einem unvergleichbaren Songwriting.

Scroll To Top
Translate »