Die Luxemburger Indie-Band Seed to Tree sind Ende Mai mit ihrer EP „Unconcerned“ auf Tour. Die EP ist ein erster Vorgeschmack auf das für Oktober 2018 angekündigte neue Album, das sich noch stärker zwischen sanftem Dream-Pop und schwermütigem Indie-Rock bewegen wird.

Die Musik von Seed to Tree erinnert dabei an Bands wie Ben Howard und Bombay Bicycle Club. Die eingängigen Melodien zwischen zarten Indie-Klängen und britischem Shoegaze der Achtziger, werden von einer intimen Stimmung getragen, eingebettet in treibende Grooves und atmosphärischen Gitarren-und Synthiesounds.

Auf der Mai-Tour werden Seed to Tree eine Auswahl an alten, neuen und sogar noch unveröffentlichten Songs des künftigen Albums spielen. Mit ihrer Leichtigkeit auf der Bühne lädt das Quartett zu Konzertabenden voller Energie und intimer Musik ein. Eröffnen werden einige Dates das Duos Til Fjell aus Hannover, die mit ihrem melancholischen Pop sowie elektronischen Singer-Songwriter-Elementen verzücken.




MAITOUR 2018

präsentiert von Pretty In Noise, Noisiv, The Postie,
The Mellow Music, Stageload & MUSIKMUSSMIT

22.5. Köln | Stereo Wonderland
23.5. Berlin | Musik & Frieden*
24.5. Göttingen | Nörgelbuff*
25.5. St. Peter-Ording | Beach Motel*
26.5. Kiel | Galerie Seepferdchen*
27.5. Hamburg | Prinzenbar Docks
28.5. Hannover | Kultur Palast
29.5. Regensburg | Heimat
30.5. Freiburg | Bar am Funkeneck
(09.6. FZW Indie Night| Dortmund)

*mit Til Fjell



Presse: popup-records

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.