Now Reading
THE MELLOW MUSIC testet: Wireless On-Ear Headphones von WeSC

THE MELLOW MUSIC testet: Wireless On-Ear Headphones von WeSC

Mit dem kabellosen On-Ear Kopfhörer hat WeSC Anfang Oktober ein neues Produkt auf den Markt gebracht. Wir von THE MELLOW MUSIC, das sind im Folgenden Anna und Nina, hatten nun die Möglichkeit, diesen exklusiv zu testen.

Mit 9 Stunden Spielzeit bzw. 11 Stunden Sprechzeit versprichen die Kopfhörer direkt schon viel und vor allem langen Hörgenuss, sodass sie nicht umsonst als besonders reisetauglich beworben werden. Dafür spricht auch das geringe Gewicht die einfache Möglichkeit zum Falten.

Mit dem integriertem Mikrofon kann man sich unkompliziert mit dem Voice Assistant verbinden und die Tastenfelder erlauben eine einfache Steuerung.

Mit Bluetooth Version 4.2 kann man eine drahtlose Verbindung bis zu 10 Meter ausnutzen und durch das eingebaute Mikrofon und der Push-to-talk Taste lässt sich das Telefonieren und das Hören von Musik leicht steuern.

Wir hatten nun die Möglichkeit den neuen Wireless On-Ear Kopfhörer von WeSC in unserem Alltag zu testen. Dabei haben wir uns auf verschiedene Punkte genauer konzentriert.

Lieferumfang

Das komplette Lieferpaket vom Wireless On-Ear Kopfhörer von WeSC beinhaltet das On-Ear Bluetooth Headset, ein Micro-USB-Ladekabel, ein Audiokabel mit 3,5mm Stecker und eine kleine Tasche zum Verstauen des Kopfhörers.

Ton

Nina: Versprochen wird ein dynamischer Klang, meiner Meinung nach ist der Ton leider etwas höhenlastig geraten, sodass die Hörqualität beim Hören von Musik leider etwas ausbaufähiger ist. Dagegen ist der Klang bei Podcasts oder während des Telefonierens sehr angenehm.

Anna: Da schließe ich mich Nina an – beim Musikhören fehlen mir ausgereifte Bässe und ein voller Klang. Da ich die Kopfhörer im Test aber vor allem zum Hörbuch hören während langer Spaziergänge genutzt habe, gibts hier einen Pluspunkt von mir.

Störeinflüsse

Nina: Da ich mir nicht sicher bin, ob ich aus Versehen wirklich ein „Montagsmodell“ erwischt habe, ist mir aufgefallen, dass es bei mir immer wieder „Fiepgeräusche“ im Hintergrund gab, die aber nach einiger Zeit verschwanden.

Anna: Ich habe keine Störeinflüsse feststellen können.

Tragekomfort / Handhabung

Nina: Über den Wireless On-Ear Kopfhörer von WeSC kann ich vor allem eines sagen, er sitzt sehr angenehm und fest auf dem Kopf, ohne störend auf diesen oder die Ohren zu drücken. Die Bedienknöpfe sind sehr übersichtlich und leicht mit dem Finger zu erreichen und zu bedienen. Auch beim längeren Tragen des Kopfhörers drückt dieser aufgrund seines geringen Gewichtes nicht und ist somit auch für längere „Touren“ geeignet.

Anna: Die sehr leichten Kopfhörer lassen sich bequem tragen, sitzen fest, drücken dabei aber keinesfalls. Die drei Knöpfe (+, Start/Stop, -) lassen sich einfach bedienen, kamen bei mir jedoch nicht allzu häufig zum Einsatz. Ein großer Nachteil für Nutzer*innen mit langen Haaren, den ich leider häufiger erlebt habe: Verfangen sich die Haare im Zwischenraum hinter den Ohrmuscheln, bekommt man sie leider nicht schmerzfrei wieder heraus.

Ohranpassung

Nina: Die Ohrmuscheln sind bequem und liegen leicht auf den Ohren. Mit dem Verstellbogen lässt sich der Kopfhörer schnell und einfach an den Kopf anpassen.

Anna: Die On-Ear Kopfhörer liegen angenehm am Kopf an, lassen sich in der Länge passend verstellen und drücken auch nach längerer Zeit nicht, was man bei anderen Modellen leider häufig erlebt.

Bluetooth

Nina: Besonders die Bluetooth-Funktion hat mich erfreut, da diese sich schnell verbindet und stabil bleibt. Das habe ich leider schon bei anderen Produkten anders erlebt.

Praktisch ist im Lieferumfang auch das beigefügte Audiokabel/Klinkkabel (3,5mm), um den Kopfhörer am AUX-Anschluss (Eingang) direkt mit einem anderen Gerät zu verbinden.

Anna: Am gespanntesten war ich auf die Bluetooth-Funktion. Das Verbinden mit Smartphone und Laptop funktionierte beim ersten Mal schnell. Einmal vom Gerät erkannt und Bluetooth angeschaltet, gelang die Verbindung jedes Mal zuverlässig und ohne Probleme. Auch bei größerer Entfernung war das Signal stabil. Da haben höherpreisige Produkte schon schlechter abgeschnitten.

Preis-Leistung

Nina: Der Preis von 49,95 Euro ist für die Qualität, Sound und Ausstattung mehr als gerecht. Da lässt sich auch verschmerzen, dass es zum Aufladen zwar ein USB-Kabel mit im Paket gibt, aber leider nicht das passende Wandladegerät, um den Kopfhörer anstatt  bspw. am Laptop/Computer direkt an einer Steckdose zu laden.

Anna: Für Kopfhörer kann man heutzutage ein Vermögen ausgeben. Wer nach Kopfhörern für unterwegs sucht, mit denen man auch telefonieren kann und die Soundqualität in Kauf nimmt.

Zielgruppe

Nina: Vom Klang her, ist dieser Kopfhörer vor allem für Nutzer, die bevorzugt Podcasts hören und viel unterwegs sind. Überzeugend ist dabei auch, dass dieser faltbar, leicht und sich so schnell in einer Tasche verstauen lässt.

Dabei passt auch die farbliche Auswahl, die sich im Moment leider nur auf Neon Pink (Rosa) und Navy Blue beschränkt.

Anna: Als ich meine „rosa“ Kopfhörer auspackte, staunte ich nicht schlecht, da es sich dabei um ein strahlendes neon pink handelt. Für mich sind die Wireless On-Ear Kopfhörer von WeSC ein gutes Einstiegsgerät für eine jüngere Zielgruppe, die nach stabilen, einfachen Kopfhörern sucht, ohne dabei einen dreistelligen Betrag ausgeben zu wollen.

Über WeSC

Die schwedische Lifestylemarke WeSC wurde 1999 in Stockholm gegründet und hat sich über die Jahre insbesonderes in der Jugendkultur zu einer festen Größe für Mode und Accessoires entwickelt.

Nun kehrt WeSC mit ihrer neuen Kollektion von Kopfhörern zurück und zeigen, dass man nach wie vor Trends im Lifestyle-Audio Bereich setzen kann.

Anfang Oktober bieten die Schweden nun mit den weltweit gelaunchten True-Wireless Earbuds, On-Ear Headphones und In-Ear-Kopfhörern ihre neuesten Musikgenuss für Unterwegs an.

Zum Start der neuen Kollektion ging WeSC eine Partnerschaft mit der Telecom Lifestyle Fashion (TLF) ein, die das Design, die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb des WeSC-Audioprodukte übernahm.

Scroll To Top