Nach zwei bejubelten EPs kündigt die Liverpooler Indieband The Night Café nun ihr Debütalbum „0151“ für den 23. August 2019 über AWAL Recordings / Rough Trade an. Schon die neuen Songs „Please“, „Turn“ und das bereits veröffentlichte „Endless Lovers“ zeigen: Das Warten hat sich gelohnt. Nach den EPs „Get Away From The Feeling“ (2017) und „Bunkbed“ (2018) hat sich das Quartett aus Liverpool die nötige Zeit genommen, um das Album fertigzustellen.

Was macht mehr Spaß als Hausaufgaben? Eine Band gründen. Dachten sich auch die Schulfreunde Sean, Josh, Arran und Carl, die die gemeinsame Bewunderung für Bombay Bicycle Club, Kings of Leon, Fleetwood Mac und Title Fight verband. So begannen sie an eigenem Material zu arbeiten, dass all ihre musikalischen Einflüsse zusammenbringt – Arran ist darüber hinaus noch Techno Fan – und fanden schnell einen gemeinsamen Sound.

Der Einfluss ihrer Heimatstadt Liverpool ist dabei tief in ihnen verankert, sie wollen nicht darauf reduziert werden, sagt Sean: „The city has made us who we are. It’s the place in the world. We get treated a little bit different just because we’re from Liverpool, but we act differently to all the bands in Liverpool scene. It’s not where people are from, it’s what they’re about that people remember.



Presse: verstärker medienmarketing gmbh / Photocredit: Charlotte Patmore