Now Reading
Tricky kündigt mit der Single „Fall Please“ sein 14. Studioalbum „Fall To Pieces“ an

Tricky kündigt mit der Single „Fall Please“ sein 14. Studioalbum „Fall To Pieces“ an

Tricky kündigt mit der Single „ Fall Please“ sein 14. Studioalbum „Fall To Pieces“ an, das am 4. September auf seinem eigenen Label False Idols via !K7 veröffentlicht wird.


Der legendäre Produzent hat in mehr als drei Jahrzehnten seiner Musikkarriere viele Höhen und Tiefen erlebt. Das vergangene Jahr war eine sehr produktive Phase voll mit kreativer Hektik. Tricky veröffentlichte die bezaubernde 20,20 EP und brachte seine gefeierte Autobiographie „Hell Is Round The Corner“ heraus. Aber es war wegen des Todes seiner Tochter Mazy auch eine Zeit des Nachdenkens und der Neubewertung. Von Kummer geplagt, musste er sich eine Frage stellen: Kämpfe ich oder gehe ich mit dem Schiff unter? “ Du musst verdammt noch mal aufstehen und kämpfen“, beschließt er. „Im Moment befinde ich mich im Kampfmodus. Und ich fühle mich wirklich gut. Ich fühle mich, als sei ich wieder da“, sagt er. „Ich fühle mich, als wäre ich einer der besten Musiker, die England je hatte, und es ist Zeit für mich, mich wieder zu 100% auf die Musik zu konzentrieren, so wie ich es am Anfang getan habe“.

Mit der pulsierenden ersten Single „Fall Please“ betritt er Neuland, obwohl sie immer noch nach Tricky klingt. ‚Fall Please‘ hat eine seltsame und verdrehte Zugänglichkeit, die sogar den Mann, der es geschrieben hat, überraschte. “ Bei den meisten meiner Sachen gibt es nichts Vergleichbares“, sagt er. „Aber mit ‚Fall Please‘ ist mir etwas gelungen, was ich noch nie zuvor tun konnte, nämlich dass jeder es spüren kann – sogar Leute, die meine Musik nicht kennen. Es ist meine Version von Popmusik.“

Für seine Musik hat Tricky schon immer weibliche Sängerinnen ins Boot geholt um seine Ideen zu transportieren: Bei „Fall to Pieces“ arbeitete er bei den meisten songs – inklusive „Fall Please“ – wieder mit der Sängerin Marta zusammen, die bereits auf seinen letzten Platten zu hören war. Tricky entdeckte Marta Złakowska während einer Europatournee, als er am Eröffnungsabend in Krakau plötzlich ohne Sängerin dastand. Sie rettete die Tournee vor einer Katastrophe. „I ch merke, wenn jemand bescheiden und bodenständig ist“, sagt Tricky. “ Marta ist es egal, berühmt zu sein, sie will nur singen.“

See Also


Presse: BALLYHOO MEDIA / Foto: Erik Weiss

Scroll To Top