Now Reading
Vevo und Matt Maeson veröffentlichen Live-Performance von „Beggar’s Song“

Vevo und Matt Maeson veröffentlichen Live-Performance von „Beggar’s Song“

Vevo kündigt die Veröffentlichung von Matt Maesons Live-Performance für „Beggar’s Song“ an. Der in der Gegend von Chesapeake Bay geborene Künstler begann früh mit Musik, lernte früh Schlagzeug und Gitarre und tourte schließlich als Teil des Gefängnisdienstes seines Vaters. Die Erfahrung, in Hochsicherheitsgefängnissen und in verschiedenen anderen dunklen Ecken der Gesellschaft aufgetreten zu sein, hat sich bereits in einer rebellischen Phase durchgesetzt, die Maeson nachhaltig beeindruckt und seine Karriere auf eine Karriere als Sänger / Songwriter ausgerichtet hat.


Mit bluesigem Indie-Folk- und moderner Produktion begann er Tracks auf Soundcloud zu veröffentlichen und ergriff schließlich das Ohr der Atlantic Tochter Neon Gold Records, unterschrieb 2016 bei ihnen und begann in diesem Sommer mit seiner ersten von Communion vorgestellten Headliner-Tour. Anfang 2019 brachte er „Beggar’s Song“ auf den Markt. EARMILK synchronisierte es als „ein Gemisch aus Emotionen mit einem eingängigen, kraftvollen Refrain, der es irgendwie geschafft hat, gleichzeitig selbstbewusst und motivierend zu sein.“ „Beggar’s Song“ ist jetzt auf dem Markt Streaming-Plattformen und auf YouTube.com/Vevo die exklusiven Inhalte von Künstlern auf der ganzen Welt.



Presse: VEVO

Scroll To Top