Now Reading
Vevo und Samm Henshaw veröffentlichen DSCVR-Videos für „Broke“ und „Church“

Vevo und Samm Henshaw veröffentlichen DSCVR-Videos für „Broke“ und „Church“

Vevo kündigt die Veröffentlichung von DSCVR-Aufführungen von Samm Henshaw für „Broke“ und „Church“ an. Vevo DSCVR konzentriert sich auf die Entwicklung aufstrebender Künstler durch Aufführungsinhalte und sorgfältige Kuration. Vevo kann aufstrebende Künstler seit langem dabei unterstützen, ein neues und breiteres Publikum zu erreichen. Zu den ehemaligen Alumni der DSCVR-Serie von Vevo gehörten Kiana Ledé, Lucky Daye und DaniLeigh. Vevo hat es sich zur Aufgabe gemacht, bereits in einem frühen Stadium seiner Karriere mit Künstlern zusammenzuarbeiten, um einzigartige Inhalte zu schaffen, die ihre Musik visuell zum Leben erwecken und durch die Plattform ein neues Publikum erreichen.



Noch in seinen frühen 20er Jahren ist der Lebenslauf des Südostlondoners dank seines rauen Talents und seiner Fähigkeit, mit Menschen durch eine hartnäckige Mischung aus Hip Hop, Gospel, Soul, R & B und Rock in Kontakt zu treten, bereits voller Erfolge. Ein Spot für 2016 in der beliebten UK-Late-Night-Show, Later With Jools Holland, führte mit Chance the Rapper, James Bay und Rag’N’Bone Man zu massiven Tour-Slots. Die nächsten 18 Monate waren mit ausverkauften Schlagzeilen und Festivals gefüllt, während er bei BBC 1Xtra’s Hot For 2017 informiert wurde. Nach der Veröffentlichung seines Breakout-Albums „Broke“ arbeitete Henshaw mit Künstlern wie Pharrell, Earthgang, Wrech 32 und anderen zusammen .“Church“ ist ab sofort auf allen Streaming-Plattformen verfügbar. Auf YouTube.com/Vevo können Sie mit exklusiven Inhalten von Künstlern aus aller Welt auf dem Laufenden bleiben.


See Also


Presse: Vevo

Scroll To Top