Now Reading
Walking On Rivers teilen ihre neue Single „Overachiever“

Walking On Rivers teilen ihre neue Single „Overachiever“

Sorgen, Stress und Rastlosigkeit wegtanzen ist genau das, was ich und ihr jetzt ganz dringend braucht. Und Walking On Rivers haben dafür den Song geliefert!

Walking On Rivers, die Indie-Folk-Band aus meiner Heimat Dortmund, haben einen neuen Song veröffentlicht, der meine Sehnsucht nach nostalgischen Indie-Hits mit einem neuen Stück Musik stillen kann. „Overachiever“ lebt von rhythmischen Gitarren und tanzwilligen Synthies und bringt genau die richtige Portion Energie mit, die in dem vorherrschenden Wahnsinn schnell mal verloren geht.

Overachiever“ ist nicht nur eine Instant-Hymne, sondern auch Teil der neuen EP „Time To Lose Control„, die am 04. Juni 2021 erscheinen wird. Es ist die erste Musik der neuen Walking On Rivers-Ära. Es hat sich einiges getan, in der Besetzung und daraufhin auch in den Köpfen der verbliebenden Mitglieder. Wie geht es weiter? Und geht es überhaupt weiter? Frontmikromann David Lauddage erzählt:

Uns brachte das letzte Jahr an einen Punkt, uns dieser Frage zu stellen. Die Antwort hat uns gut gefallen. Da war so eine Art trotzige Euphorie, auf die dann eine sehr kreative Phase folgte.

See Also


Ich bin gespannt, wie das komplette Ergebnis der trotzigen Euphorie-Kreativphase klingt und tanze derweil weiter zum Song, den man vor ein paar Jahrzehnten sicherlich als „fetzig“ betitelt hätte. Mir fällt spontan kein äquivalenter 2021er-Slang ein, der dem gerecht werden könnte.

Scroll To Top