Now Reading
„Who Is Gonna Stop Me“: Portugal. The Man setzen sich gemeinsam mit „Weird Al“ Yankovic für indigene Völker ein

„Who Is Gonna Stop Me“: Portugal. The Man setzen sich gemeinsam mit „Weird Al“ Yankovic für indigene Völker ein

Zum Indigenous Peoples Day in den USA (2. Montag im Oktober) haben Portugal. The Man mit ihrem karitativen Ableger namens PTM Foundation eine Spendenkampagne angekündigt. Damit rufen sie  die Fans dazu auf, das Navajo Water Project der Nonprofit-Menschenrechtsorganisation DigDeep zu unterstützen. Auf die gesammelten Spendengelder bis zum Betrag von $20.000 legen Portugal. The Man denselben Betrag drauf.

Das von amerikanischen Ureinwohnern geleitete Projekt setzt sich für eine Ausweitung des Wasserzugangs für die Navajo Nation Reservation in den Bundesstaaten New Mexico, Arizona und Utah ein, wo über 30% der Menschen ohne sauberes, fließendes Wasser in ihren Behausungen leben.

Dazu hat die Band außerdem ihren neuen Song „Who’s Gonna Stop Me” feat. „Weird Al” Yankovic veröffentlicht – inklusive eines kraftvollen Videos, das sie in Zusammenarbeit mit indigenen Künstler*Innen realisiert haben.

Die PTM Foundation und das wunderbare, neue Video sind für die Band eine Gelegenheit, ein stärkeres Bewusstsein für eine Sache zu schaffen, die ihnen sehr am Herzen liegt: indigene Künstler und Aktivisten hervorzuheben, ihre Arbeit zu zeigen und sie zu unterstützen. Die Band erklärt zur PTM Foundation außerdem folgendes:

Die Erde schickt uns Pandemien, Feuer, Wirbelstürme und so weiter. Die Ureinwohner sagen, dass es das Immunsystem der Erde ist, das sich kalibriert. Die Ureinwohner Amerikas – und der restlichen Welt – haben ihrem heiligen Planeten für zehntausende Jahre der Geschichtsschreibung gedient, wahrscheinlich noch länger. Die PTM Foundation wendet sich mit bewussten Herzen der ewigen Jugend der Ureinwohner-Ältesten zu, um unseren kostbaren Planeten und seine Menschen durch diese schwierigen Zeiten zu geleiten.

See Also


Im Clip spielt zudem Acosia Red Elk eine Hauptrolle – sie ist eine Jingle-Kleidertänzerin aus Umatilla in Oregon. Sie ist Nachkomme von Hin-mah-too-yah-lat-kekt.

Scroll To Top