Now Reading
„WIND“: Charlotte Brandi träumt gemeinsam mit Dirk von Lowtzow erstmals auf Deutsch

„WIND“: Charlotte Brandi träumt gemeinsam mit Dirk von Lowtzow erstmals auf Deutsch

Der plötzliche Corona-Einbruch hat uns allen viel abgefordert, aber auch herausgefordert. Endlich Zeit für das, was man immer vor sich hergeschoben hat. Charlotte Brandi wagte sich für ihren Song „WIND“ erstmals daran, auf Deutsch zu singen. Und holte sich als Duett-Partner die Hamburger Schule-Legende Dirk von Lowtzow ins Boot.

Nach ihrem sehr erfolgreichen Solo-Debüt im Jahr 2019 hatte Charlotte Brandi jede Menge Pläne wie es weiter geht – und dann kam Corona.

Im Corona-Lockdown beginnt Brandi in ihrer Wohnung in Berlin erstmals auf Deutsch für ihre Musik zu texten. Dabei kann sie auf jahrelanges Dichten von Lyrik und eine gewisse Liebe zu deutschem HipHop zurückgreifen.

Mit „WIND“ erscheint nun erstmals Charlotte Brandi auf deutsch und für den Aufschlag hat sie sich keinen geringeren als Dirk von Lowtzow ins Boot geholt, der begeistert einwilligt, Brandis betörendem Text seine unverwechselbare Stimme zu leihen.

WIND“ ist eine verträumte Hymne über das menschliche Dasein. „Was hab ich davon ein Mensch zu sein?“. Charlotte Brandi träumt sich in eine magische Welt hinein, in der der Mensch seine Gestalt einfach wechseln kann. Gerade in diesen Zeiten eine äußerst tröstende Vorstellung. Ein unerwartetes, neues Kapitel für die Künstlerin.

Scroll To Top