Now Reading
YOU ME AT SIX kündigen Album „VI“ für Oktober an

YOU ME AT SIX kündigen Album „VI“ für Oktober an

You Me At Six kehren am 5. Oktober 2018 mit ihrem brandneuen, sechsten Studioalbum „VI“ zurück. Aufgenommen in den VADA Studios mit Dan Austin (Biffy Clyro, Massive Attack, Pixies) und zum ersten Mal von der Band co-produziert, präsentiert „VI“ die Band so, wie sie noch nie zuvor gehört wurde. 2018 markiert ein neues Kapitel für eine der größten Gitarrenbands Großbritanniens.

Um die lange Wartezeit zu verkürzen, präsentierten die Briten bei BBC Radio 1 in Annie Macs Hottest Record gleich zwei neue Songs: „3AM“ und „Fast Forward„.

VI“ ist wahrscheinlich nicht das, was man soundmäßig von einem neuen Album von You Me At Six erwartet. Selbstbewusst wechselt die Band zwischen verschiedenen Stimmungen und Stilen.

Sie behalten weiter ihren Biss, überraschen aber zudem mit ansteckendem Alternative Pop. Die Band verlässt ihre Komfortzone und stößt in neue Gebiete vor, nicht ohne dabei auch ihre langjährige Rock-Fangemeinde aufhorchen und aufjubeln zu lassen.

Nach vier Top 5 Alben in Großbritannien, darunter eine Nummer 1 mit „Cavalier Youth“ in 2014, veröffentlicht die Band zum ersten Mal unter ihrem eigenen Label Underdog Records in Partnerschaft mit AWAL.
Ein weiteres Zeichen ihres neu gewonnenen Vertrauens und ihrer wachsenden Überzeugung, dass sie ihren Platz an der Spitze des Rock zu ihren eigenen Bedingungen einnehmen können. “You have to make music for yourself because without authenticity people are going to smell the bullshit. None of us are going to into this with any fear, because we’ve made something we can stand behind.”, so Sänger Josh Franceschi.

You Me At Six bereiten sich nun auf eine aufregende zweite Hälfte des Jahres 2018 vor. Nachdem sie zuletzt ausverkaufte Arena-Touren in Großbritannien spielten und 2017 die NME / Radio 1 – Bühne in Reading & Leeds übernahmen, wird die Band am 8. Juni beim Download Festival erstmals neue Songs als Headliner der zweiten Bühne live vorstellen. Auch die deutschen Fans dürfen sich über Auftritte auf dem Deichbrand und Open Flair Festival freuen.

See Also




Presse & Photocredit: Verstärker

Scroll To Top