Die Berliner Band I Heart Sharks verkündete über einen Post auf ihren Social Media Kanälen, dass nach 10 Jahren, 3 Studio Alben und unzähligen Konzerten, die Indie-Helden Pierre Bee, Simon Wangemann, Martin Wolf und Craig Miller nach einer letzten Tour getrennte Wege gehen werden.

Die 4 Wahl-Berliner aus London, New York und Leipzig, die mit ihren einzigartigen und energievollen Live-Shows zu Bekanntheit gelangten, waren seit 2007 fester Bestandteil der deutschen Tourlandschaft und spielten u.a. als Support für White Lies und Friendly Fires. Die vier letzten Konzerte zelebrieren ihre Reise von trashigen Berliner Houseparties zu den großen Bühnen.


07.09.2018 München – Strom
08.09.2018 Hamburg – Uebel & Gefährlich
14.09.2018 Köln – Luxor
15.09.2018 Berlin – Lido   



Quelle & Fotocredit: Presse FKP Scorpio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.